DAX ®12.543,40+0,02%TecDAX ®2.636,51+0,48%Dow Jones24.426,09-0,15%NASDAQ 1006.698,33+0,46%
finanztreff.de

MÄRKTE EUROPA/Kurse kommen zurück - Deutsche Telekom mit US-Fantasie

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)Nach der kräftigen Erholung der vergangenen Tage kommt an den Börsen in Europa am Mittwochmittag Abgabedruck auf. Auf dem inzwischen erreichten Niveau fehlen die Kaufargumente. Diese könnte aber die Berichtssaison liefern. Am Freitagmittag wird es in dieser Hinsicht spannend, wenn mit JP Morgan, Wells Fargo und Citigroup drei der großen US-Banken ihre Zahlen vorlegen. Ansonsten wird auf die US-Verbraucherpreise am frühen Nachmittag gewartet. Etwas auf die Stimmung drückt die geopolitische Lage. Ein US-Militärschlag gegen das Assad-Regime in Syrien und damit eine Konfrontation mit Russland wird als Risikofaktor gesehen.

Der DAX verliert 0,6 Prozent auf 12.323 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,4 Prozent auf 3.424 Punkte nach unten. Am Devisenmarkt baut der Euro die Vortagesgewinne leicht aus und notiert bei 1,2380 Dollar. Die Gemeinschaftswährung wurde am Dienstag gestützt von Aussagen des österreichischen Zentralbankchefs Ewald Nowotny. Dieser erklärte, er habe kein Problem damit, den Einlagesatz in einem ersten Schritt auf minus 0,2 von minus 0,4 Prozent zu erhöhen und im Anschluss den Refinanzierungssatz. Am Abend wird das Fed-Protokoll der US-Notenbank-Sitzung vom 20. und 21. März veröffentlicht.



T-Mobile US spricht wieder mit Sprint


T-Mobile US und der US-Mobilfunkkonzern Sprint lassen ihre erst im November für gescheitert erklärten Fusionsverhandlungen offenbar wieder aufleben. Wie mit der Angelegenheit vertraute Personen weiter berichten, befinden sich diese Gespräche allerdings noch im Anfangsstadium. Es wäre das dritte Mal in vier Jahren, dass sich die US-Tochter der Deutschen Telekom und der Rivale Sprint an einem Zusammenschluss versuchen. Die Titel von T-Mobile US kletterten im US-Handel um 5,7 Prozent, Sprint haussierten um 17,1 Prozent. Für die Aktie der Deutschen Telekom geht es um 3,4 Prozent nach oben.

An der Londoner Börse geht es für Tesco nach Geschäftszahlen um 5,8 Prozent aufwärts. Laut Jefferies ist das EBIT 3 Prozent über den Erwartungen ausgefallen. Zugleich wird der Ausblick als "stark" beschrieben. Im Fahrwasser gewinnen Wm. Morrison 1,1 Prozent und Sainsbury rücken um 0,6 Prozent vor.

Nach unter den Erwartungen liegenden Umsatzzahlen geht es für Asos um 3,6 Prozent nach unten. Der Online-Fashion-Retailer hat für das erste Halbjahr Umsätze von 1,158 Milliarden Pfund bekannt gegeben, die Schätzung lag laut Liberum Capital bei 1,172 Milliarden. Zugleich habe Asos höhere Investitionen im Bereich von 230 bis 250 Millionen Pfund nach bislang 200 bis 220 Millionen Pfund angekündigt.



Brent auf Dreijahreshoch


Nordseeöl der Sorte Brent verteuert sich nach dem Plus am Vortag um weitere 0,3 Prozent auf 71,34 Euro und notiert damit auf Dreijahreshoch. Der Ölpreis profitiert von der Entspannung im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit, die die Wachstumshoffnungen nährt. Auch die steigenden Spannungen in Syrien stützen den Preis. Die USA bereiten offenbar einen Raketenschlag gegen das syrische Regime vor, nachdem dieses mutmaßlich Giftgas eingesetzt hatte. Darüber hinaus will Saudi-Arabien sein Rohölangebot auch im Mai bei unter 7 Millionen Barrel pro Tag belassen und damit die Vereinbarungen innerhalb des Erdölkartells Opec zu Förderkürzungen einhalten. Der Sektor der europäischen Öl- und Gaswerte notiert gegen den Trend leicht im Plus. Laut Händlerangaben hat Metzler Jenoptik auf "Hold" erhöht - die Aktie steigt um 2,8 Prozent auf 29,38 Euro.



INDEX zuletzt +/- % absolut +/- % YTD
Euro-Stoxx-50 3.425,67 -0,38 -13,11 -2,23
Stoxx-50 3.026,87 -0,45 -13,60 -4,75
DAX 12.333,23 -0,52 -64,09 -4,52
MDAX 25.741,32 -0,29 -74,48 -1,75
TecDAX 2.570,57 0,08 2,10 1,64
SDAX 12.088,21 0,18 21,64 1,69
FTSE 7.254,60 -0,17 -12,15 -5,48
CAC 5.285,47 -0,42 -22,09 -0,51

Bund-Future 159,34 0,19 0,07

DEVISEN zuletzt +/- % Mi, 8.10 Uhr Di, 17.20 Uhr % YTD
EUR/USD 1,2375 +0,18% 1,2369 1,2360 +3,0%
EUR/JPY 132,33 -0,07% 132,42 132,49 -2,2%
EUR/CHF 1,1857 +0,29% 1,1826 1,1813 +1,3%
EUR/GBP 0,8720 +0,07% 0,8714 1,1469 -1,9%
USD/JPY 106,94 -0,24% 107,06 107,19 -5,1%
GBP/USD 1,4191 +0,10% 1,4196 1,4176 +5,0%
Bitcoin
BTC/USD 6.848,67 -0,1% 6.848,28 6.769,28 -49,9%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 65,85 65,51 +0,5% 0,34 +9,3%
Brent/ICE 71,27 71,04 +0,3% 0,23 +8,7%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.346,26 1.340,80 +0,4% +5,46 +3,3%
Silber (Spot) 16,59 16,57 +0,1% +0,02 -2,0%
Platin (Spot) 933,50 929,00 +0,5% +4,50 +0,4%
Kupfer-Future 3,14 3,14 -0,1% -0,00 -5,4%


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/raz

END) Dow Jones Newswires

April 11, 2018 06:45 ET ( 10:45 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Im Artikel erwähnt...

ASOS PLC LS-,035
ASOS PLC          LS-,035 - Performance (3 Monate) 69,56 +1,16%
EUR +0,80
Porträt - Chart - Kennzahlen
Nachrichten
11.04. MÄRKTE EUROPA/Syrien-Konflikt belastet - Dt. Telekom sprinten los
11.04. MÄRKTE EUROPA/Entwicklung um Syrien belastet - Dt. Telekom mit US-Fantasie
11.04. MÄRKTE EUROPA/Kurse kommen zurück - Deutsche Telekom mit US-Fantasie
Weitere Wertpapiere...
DT. TELEKOM 14,18 +1,00%
EUR +0,14
DEUTSCHE TELEKOM ADR 1 14,20 +1,43%
EUR +0,20
TESCO PLC LS-,05 2,73 -1,48%
EUR -0,04
TESCO PLC ADR/1 LS-,05 8,10 ±0,00%
EUR ±0,00
AEX 553,73 +0,76%
PKT +4,16
EURONEXT 100 1.051,19 +0,11%
PKT +1,18
PSI 20 5.529,36 +0,03%
PKT +1,51
CAC 40 5.436,09 +0,54%
PKT +29,17
SMI® PR 8.800,00 -0,17%
PKT -15,00
FTSE100 7.392,71 +0,38%
PKT +27,70
L/E-DAX 12.566,92 +0,23%
PKT +29,28
L/E-MDAX 25.977,77 -0,17%
PKT -43,92
L/E-SDAX 12.316,47 -0,07%
PKT -9,18
L/E-TECDAX 2.622,54 +0,06%
PKT +1,56
TecDAX ® 2.636,32 +0,47%
PKT +12,46
PRIME ALL SHARE PERF. 5.107,06 +0,07%
PKT +3,60
MDAX ® 25.992,14 +0,03%
PKT +8,79
DAX ® 12.543,03 +0,02%
PKT +2,53
HDAX ® 6.875,94 +0,08%
PKT +5,74
FRANKFURTER ALLG.ZEITUNG INDEX 2.492,33 -0,20%
PKT -4,93
CDAX ® 1.183,55 +0,00%
PKT +0,03
SDAX ® 12.372,85 +0,38%
PKT +46,26
E-STOXX 50® 3.504,15 +0,28%
PKT +9,95
Stoxx Europe 50 3.048,13 +0,23%
PKT +7,01
+ alle anzeigen
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 17 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen