DAX ®13.077,72-0,28%TecDAX ®2.805,99+0,04%Dow Jones25.028,15+1,27%NASDAQ 1006.927,23+0,89%
finanztreff.de

MÄRKTE EUROPA/Vorsichtig aufwärts - Öl steigt auf 80 Dollar

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)Mit angezogener Handbremse geht es an den Börsen in Europa am Donnerstagmittag nach oben. Gebremst werde der Markt unter anderem vom Zinsanstieg: Die zehnjährige US-Rendite steigt weiter auf 3,11 Prozent. Zudem legt der Preis für Öl erneut zu, ein Barrel der Sorte Brent kostete kurzfristig mehr al 80 Dollar. Der Euro notiert zwar weiterhin schwach um 1,1800 Dollar, die Sorge bezüglich der Unsicherheiten rund um die Regierungsbildung in Italien ist aber nicht dazu angetan, die Stimmung an den Börsen zu heben. In Mailand handelt der FTSE-MIB nur knapp im Plus, nachdem es zur Wochenmitte um 2,3 Prozent nach unten gegangen war.

Der DAX legt dagegen um 0,3 Prozent auf 13.033 Punkte zu. Der Euro-Stoxx-50 gewinnt 0,2 Prozent auf 3.569 Punkte - hier helfen Aufschläge im Ölsektor. Im Blick stehen weiterhin die italienischen Anleihen mit der Aussicht auf eine neue Regierung aus der Fünf-Sterne-Bewegung und der Lega Nord. Sollten die beiden Parteien weiterhin mit Gedankenspielen wie einem Schuldenerlass durch die EZB oder Szenarien eines Euro-Austritts aufwarten und auch nur ansatzweise versuchen, diese umzusetzen, sollte die Skepsis gegenüber Italien weiter zunehmen, erwartet Stefan Bielmeier, Volkswirt bei der DZ Bank. Dies dürfte eine weitere Risikoadjustierung der Investoren nach sich ziehen, die dann wohl schnell und heftig ausfällt. Aktuell legt die Rendite bei den italienischen Staatsanleihen um weitere 10 Basispunkte auf 2,18 Prozent zu.



Ölaktien setzen sich an die Gewinnerliste in den USA


Die Outperformance der Ölaktien setzt sich derweil fort. Für den Sektor geht es um 0,6 Prozent nach oben. In den USA hat sich der Index für den Oil-Service-Bereich nun an die Spitze der Gewinner in diesem Jahr gesetzt. Die neuen US-Öl-Lagerbestände zeigten einen überraschend starken Rückgang an, das hält die Ölpreise an den jüngsten Mehrjahreshochs. "Offensichtlich ist der Ölsektor der einzige, der sich von den steigenden Renditen völlig unbeeindruckt zeigt", sagt ein Marktteilnehmer.

Für Moeller-Maersk geht es um 9,6 Prozent nach unten. Der Umsatz ist zwar höher als erwartet ausgefallen, der Gewinn hat die Erwartungen allerdings deutlich verfehlt, heißt es im Handel. Für Suez geht es nach Zahlen in Paris um 3,4 Prozent nach oben. "Sie sind ein Schritt in die richtige Richtung", heißt es bei Bryan Garnier.

Altice legen nach ihrem Zwischenbericht um 9 Prozent zu. Besonders in Frankreich sei das erste Quartal gut gelaufen, merkt Bryan Garnier an. Allerdings sei die Frage, ob die Entwicklung nachhaltig sei. Die Gewinnerwartungen habe Altice übertroffen.

Die Aktie des britischen Logistikkonzerns Ocado haussiert an der Londoner Börse mit Aufschlägen von 42,9 Prozent. Der US-Einzelhändler Kroger ist mit 5 Prozent bei den Briten eingestiegen. Ocado wird zukünftig seine Logistiktechnologie bei Kroger einsetzen.



RTL enttäuscht mit Quartalszahlen


Die Aktie von RTL gibt um 6 Prozent nach. Sowohl Umsatz als auch Gewinnkennziffern aus dem ersten Quartal haben die Erwartungen verfehlt. Den Ausblick hat RTL bestätigt. Als negativ bewerten Marktteilnehmer auch eine VPRT-Studie, wonach der TV-Werbemarkt in Deutschland in diesem Jahr nur um 1 bis 1,5 Prozent wachsen werde. Die Aktie von Prosieben gibt um 2,48 Euro nach, wobei hier die Dividende von 1,93 Euro zu Buch schlägt.

Nach Zahlen geht es für VTG um 1,0 Prozent nach oben. Zooplus verlieren am Mittag 1,4 Prozent. Die Zahlen werden im Handel als enttäuschend beschrieben. Stützend wirkt möglicherweise der bestätigte Ausblick. Für Ceconomy geht es um 7 Prozent nach oben. Die Zahlen seien stark durch Einmaleffekte verzerrt, heißt es im Handel. Sie schienen allerdings besser als befürchtet ausgefallen zu sein. Kaum belastet zeigen sich Hellofresh (minus 0,8 Prozent) nach einer Platzierung. Phenomenon Ventures soll 7,3 Prozent an Hellofresh verkauft haben, heißt es.



INDEX zuletzt +/- % absolut +/- % YTD
Euro-Stoxx-50 3.568,44 0,16 5,59 1,84
Stoxx-50 3.149,09 -0,04 -1,41 -0,90
DAX 13.026,47 0,23 30,14 0,84
MDAX 26.739,19 0,46 122,55 2,05
TecDAX 2.789,55 0,28 7,70 10,30
SDAX 12.576,29 0,30 37,04 5,80
FTSE 7.745,36 0,14 11,16 -0,29
CAC 5.586,90 0,35 19,36 5,16

Bund-Future 158,32 0,23 -0,57

DEVISEN zuletzt +/- % Do, 8:14 Uhr Mi, 18:22 % YTD
EUR/USD 1,1786 -0,22% 1,1814 1,1793 -1,9%
EUR/JPY 130,38 +0,11% 130,47 129,91 -3,6%
EUR/CHF 1,1814 -0,01% 1,1824 1,1798 +0,9%
EUR/GBP 0,8740 +0,01% 0,8720 1,1431 -1,7%
USD/JPY 110,62 +0,31% 110,44 110,17 -1,8%
GBP/USD 1,3487 -0,19% 1,3550 1,3482 -0,2%
Bitcoin
BTC/USD 8.317,78 +0,2% 8.371,39 8.327,52 -39,1%

ANLEIHERENDITEN aktuell Vortag YTD absolut
Deutschland 2 Jahre -0,58 -0,59 0,03
Deutschland 10 Jahre 0,60 0,60 0,17
USA 2 Jahre 2,58 2,59 0,69
USA 10 Jahre 3,09 3,10 0,68
Japan 2 Jahre -0,14 -0,14 0,00
Japan 10 Jahre 0,06 0,05 0,01

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 72,13 71,49 +0,9% 0,64 +20,1%
Brent/ICE 79,92 79,28 +0,8% 0,64 +22,5%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.287,56 1.290,68 -0,2% -3,12 -1,2%
Silber (Spot) 16,40 16,37 +0,2% +0,03 -3,2%
Platin (Spot) 888,85 889,75 -0,1% -0,90 -4,4%
Kupfer-Future 3,07 3,06 +0,5% +0,01 -7,5%


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/raz

END) Dow Jones Newswires

May 17, 2018 06:52 ET ( 10:52 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Im Artikel erwähnt...

A.P.MOELL.-M.NAM A DK1000
A.P.MOELL.-M.NAM A DK1000 - Performance (3 Monate) 1.153,00 -1,96%
EUR -23,00
Porträt - Chart - Firmenprofil
Nachrichten
17.05. MÄRKTE EUROPA/Kursgewinne - Öl steigt über 80 Dollar
17.05. MÄRKTE EUROPA/Zunehmend freundlich - Öl steigt auf 80 Dollar
17.05. MÄRKTE EUROPA/Vorsichtig aufwärts - Öl steigt auf 80 Dollar
Weitere Wertpapiere...
A.P.MOELL.-M.NAM B DK1000 1.223,00 -1,65%
EUR -20,50
CECONOMY ST 9,51 +2,13%
EUR +0,20
RTL GROUP 65,25 +0,38%
EUR +0,25
AEX 565,76 -0,27%
PKT -1,55
EURONEXT 100 1.087,25 +0,55%
PKT +5,90
PSI 20 5.755,67 +0,70%
PKT +40,25
CAC 40 5.609,56 -0,04%
PKT -2,08
SMI® PR 9.015,00 +1,01%
PKT +90,00
FTSE100 7.774,51 -0,10%
PKT -7,84
L/E-DAX 13.079,21 -0,11%
PKT -13,89
L/E-MDAX 26.797,37 +0,01%
PKT +1,71
L/E-SDAX 12.629,95 +0,13%
PKT +16,06
L/E-TECDAX 2.813,78 +0,52%
PKT +14,52
TecDAX ® 2.805,99 +0,04%
PKT +1,03
PRIME ALL SHARE PERF. 5.316,51 -0,17%
PKT -8,86
MDAX ® 26.834,65 +0,03%
PKT +9,05
DAX ® 13.077,72 -0,28%
PKT -36,89
HDAX ® 7.166,70 -0,20%
PKT -14,22
F.A.Z.-Index 2.544,15 ±0,00%
PKT ±0,00
CDAX ® 1.232,26 -0,18%
PKT -2,24
SDAX ® 12.610,75 -0,04%
PKT -5,60
E-STOXX 50® 3.573,86 +0,00%
PKT +0,10
Stoxx Europe 50 3.163,82 +0,20%
PKT +6,29
ESTX PR.EUR 396,22 +0,15%
PKT +0,60
+ alle anzeigen
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen