DAX®12.177,18-3,71%TecDAX®2.920,19-3,59%Dow Jones 3027.685,38-2,29%Nasdaq 10011.504,52-1,61%
finanztreff.de

MÄRKTE EUROPA/Zweite Abwärtswelle - DAX kämpft mit 12.500er Marke

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)Die Korrektur an den europäischen Aktienmärkten setzt sich am Donnerstag fort. "Nach den Stabilisierungsversuchen der vergangenen beiden Tage gehen die Indizes nun in eine zweite Abwärtswelle", so ein Marktteilnehmer. Händler verweisen auf die Schwäche der US-Börsen. Der Euro-Stoxx-50 fällt bereits unter das Tief vom Montag, er verliert 1 Prozent auf 3.149 Punkte. Der DAX gibt um 0,8 Prozent nach auf 12.534 Punkte und steht noch knapp über der 12.500er Marke, die er am Montag mit dem Tief von 12.501 noch behauptet hatte.

Aufgrund der Situation im Euro-Stoxx-50 befürchten Marktteilnehmer aber, dass der DAX im Verlauf erstmals seit Anfang August unter 12.500 Punkte fällt. In diesem Fall erwartet Vermögensverwalter Thomas Altmann von QC Partners, dass der DAX das Tief von Ende Juli bei 12.253 Punkten ansteuert. Knapp darunter bei 12.189 Punkten verläuft die 200-Tage-Linie als potenzielle Unterstützung.

Aus der Fed kommen immer mehr Stimmen, die betonen, dass die weitere Erholung deutlich weniger geradlinig verlaufen wird als der bisherige Teil der Erholung", sagt Altmann. "Diesen Teil der Wahrheit hören die Börsianer nicht gerne", begründet er den Rückschlag an den globalen Aktienmärkten. Zudem sei die Covid-19-Pandemie endgültig zurück an den Märkten.

Für Impulse könnte am Vormittag die Bekanntgabe des ifo-Geschäftsklimaindex sorgen. Erwartet wird ein weiterer Anstieg auf 93,5 von 92,6 im August.

Der Dollar ist als sicherer Hafen weiter gesucht, mit 1,1657 Dollar ist der Euro so billig wie zuletzt Mitte Juli. Am Anleihemarkt steigen die Kurse etwas, die Renditen sinken als. Weiter abwärts geht es mit dem Goldpreis, der unter anderem unter der Dollarstärke leidet. Die Feinunze kostet 1.854 Dollar. Das sind 100 Dollar weniger als zu Wochenbeginn.


Neue Reisewarnungen belasten Sektorwerte besonders

Besonders stark unter Druck stehen die ohnehin schon gebeutelten Reise- und Freizeitaktien. Ihr Stoxx-Sektoren-Index verliert 2,2 Prozent, nachdem die Bundesregierung weitere Gebiete innerhalb der EU zu Risikogebieten erklärt hat. Der Stoxx-Index des Technologiesektor fällt um 1,7 Prozent und der Stoxx-Energie um 1,6 Prozent, beide Branchen hatten in den USA die stärksten Verluste verzeichnet.

Im DAX fallen Infineon um 1,4 Prozent. Conti geben 1,3 Prozent ab, FMC und BMW je 1,2 Prozent. Deutsche Wohnen und Vonovia legen gegen die schwache Tendenz etwas zu.


Hella-Zahlen im Rahmen - Ausblick ermutigend

Im MDAX fallen Hella um 2,1 Prozent. Der Autozulieferer hat wie erwartet schwache Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Der Umsatz entspricht in etwa den Prognosen. Das operative Ergebnis ist zwar höher als erwartet ausgefallen, bereinigt bewegt es sich aber im Rahmen.

Größte Verlierer im MDAX sind Lufthansa und Thyssen mit Abschlägen von mehr als 4 Prozent. Im SDAX ziehen SNP Schneider-Neureither um 1,4 Prozent an: Fujitsu nützt künftig die Software des Unternehmens.



Aktienindex zuletzt +/- % absolut +/- % YTD
Euro-Stoxx-50 3.152,06 -0,88 -28,05 -15,84
Stoxx-50 2.890,03 -0,94 -27,36 -15,09
DAX 12.549,53 -0,74 -93,44 -5,28
MDAX 26.290,52 -1,81 -485,43 -7,14
TecDAX 2.992,03 -1,61 -48,88 -0,76
SDAX 11.912,48 -1,51 -182,55 -4,79
FTSE 5.827,66 -1,21 -71,60 -21,79
CAC 4.758,17 -0,92 -44,09 -20,42

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD
Dt. Zehnjahresrendite -0,52 -0,02 -0,76
US-Zehnjahresrendite 0,66 -0,01 -2,02

DEVISEN zuletzt +/- % Do, 8:11 Mi, 18:01 % YTD
EUR/USD 1,1657 -0,02% 1,1658 1,1678 +3,9%
EUR/JPY 122,69 -0,16% 122,82 123,05 +0,6%
EUR/CHF 1,0775 +0,01% 1,0766 1,0782 n.def.
EUR/GBP 0,9165 -0,03% 0,9174 0,9158 +8,3%
USD/JPY 105,25 -0,09% 105,33 105,37 -3,2%
GBP/USD 1,2718 -0,04% 1,2706 1,2752 -4,0%
USD/CNH (Offshore) 6,8311 +0,05% 6,8268 6,8182 -1,9%
Bitcoin
BTC/USD 10.299,26 +0,50% 10.306,76 10.444,51 +42,8%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 39,57 39,93 -0,9% -0,36 -30,4%
Brent/ICE 41,46 41,77 -0,7% -0,31 -32,8%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.856,05 1.863,42 -0,4% -7,37 +22,3%
Silber (Spot) 22,23 22,88 -2,8% -0,64 +24,6%
Platin (Spot) 844,30 842,50 +0,2% +1,80 -12,5%
Kupfer-Future 2,96 2,99 -1,3% -0,04 +4,7%


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/gos

END) Dow Jones Newswires

September 24, 2020 03:38 ET ( 07:38 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Deutsche Wohnen SE
Deutsche Wohnen SE - Performance (3 Monate) 43,00 -0,47%
EUR -0,20
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
23.10. WARBURG RESEARCH Positiv
21.09. JEFFERIES Neutral
17.09. HAUCK & AUFHÄUSER Neutral
Nachrichten
23.10. dpa-AFX: Warburg Research erhöht Ziel für Deutsche Wohnen - 'Buy' Deutsche Wohnen SE 43,00 -0,47%
22.10. Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus Deutsche Wohnen SE 43,00 -0,47%
22.10. Hennig-Wellsow für bundesweiten Mietendeckel Deutsche Wohnen SE 43,00 -0,47%
Weitere Wertpapiere...
BMW St. 63,27 -0,36%
EUR -0,23
Lufthansa 8,15 -2,67%
EUR -0,22
Continental 97,88 -2,75%
EUR -2,77
Fresenius Medical Care 68,54 -0,32%
EUR -0,22
FRESENIUS MD.CARE ADR 1/2 33,80 -0,59%
EUR -0,20
Infineon Technologies 26,27 -2,05%
EUR -0,55
INFINEON TECHNOLOGIES ADR 26,00 -7,80%
EUR -2,20
thyssenkrupp AG 4,49 -3,09%
EUR -0,14
SNP Schneider-Neureither & Partner SE 49,55 -0,80%
EUR -0,40
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 12.120,43 -4,07%
PKT -514,13
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 26.610,50 -2,37%
PKT -646,98
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 12.059,94 -2,49%
PKT -307,42
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 2.903,58 -4,17%
PKT -126,33
TecDAX® (Performance) 2.920,19 -3,59%
PKT -108,70
Prime All Share (Performance) 4.976,03 -3,81%
PKT -197,12
MDAX® (Performance) 26.703,58 -2,11%
PKT -576,01
DAX ® 12.177,18 -3,71%
PKT -468,57
HDAX ® (Performance) 6.720,40 -3,80%
PKT -265,19
F.A.Z. Index 2.150,48 -3,74%
PKT -83,62
CDAX® (Performance) 1.146,06 -3,88%
PKT -46,31
SDAX® (Performance) 12.069,75 -2,45%
PKT -302,89
CONTINENTAL AG ADR 1/10 9,75 -1,02%
EUR -0,10
LUFTHANSA AG DM 5 ADR 1 7,95 -7,02%
EUR -0,60
Vonovia SE 55,94 +0,11%
EUR +0,06
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Finden Sie es richtig, dass die britische Finanzaufsicht FCA ein Handelsverbot von Krypto-Derivaten für Kleinanleger ausgesprochen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen