DAX ®11.777,40+0,53%TecDAX ®2.696,30+0,35%S&P FUTURE2.806,50-0,34%Nasdaq 100 Future7.299,25-0,19%
finanztreff.de

MARKT USA/Börse vor EZB-Sitzung kaum verändert erwartet

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
An den US-Börsen zeichnet sich am Donnerstag eine wenig veränderte Eröffnung ab. Nachdem sich die US-Notenbank am Mittwoch falkenhafter als erwartet gezeigt hat, richten sich die Blicke nun auf die Europäische Zentralbank (EZB).

Die US-Notenbank hatte den Leitzins wie weithin erwartet um 25 Basispunkte erhöht, für den Rest des Jahres aber zwei weitere Zinserhöhungen in Aussicht gestellt. Am Markt war bis dahin nur mit einem weiteren Zinsschritt gerechnet worden.

Bei der EZB gilt das Interesse Aussagen zum Ende des Anleihekaufprogramms. Analysten erwarten überwiegend, dass die EZB ihre Ankäufe bis Jahresende einstellen, zuvor aber möglicherweise ab Oktober nochmal das Monatsvolumen verkleinern wird.

Unter den Einzelwerten dürften Comcast im Fokus stehen. Der Kabelnetzbetreiber hat am Mittwoch unmittelbar nach Handelsende an der Wall Street ein Gegengebot für von 21st Century Fox zum Verkauf angebotene Vermögensteile vorgelegt. Comcast bietet mit insgesamt 65 Milliarden Dollar rund 19 Prozent mehr als bislang Walt Disney. Der Schritt kam für Marktbeobachter nicht überraschend, nachdem tags ein Gericht AT&T die Übernahme von Time Warner genehmigt hatte. Darauf war es bereits im regulären Handel am Mittwoch zu teils stärkeren Kursbewegungen in den betreffenden Sektoren gekommen.

Comcast werden vorbörslich noch nicht gehandelt, hatten aber am Mittwoch im nachbörslichen Handel um 0,6 Prozent nachgegeben, während Fox um 0,2 Prozent zulegten.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/ros

END) Dow Jones Newswires

June 14, 2018 06:39 ET ( 10:39 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

COMCAST
COMCAST - Performance (3 Monate) 31,60 +1,44%
EUR +0,45
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Nachrichten
15.10. dpa-AFX: EU-Wettbewerbshüter prüfen Fox-Übernahme durch Disney länger
15.10. EU-Wettbewerbshüter prüfen Fox-Übernahme durch Disney länger
08.10. 21st Century Fox lässt Sky-Übernahmegebot auslaufen
Weitere Wertpapiere...
DISNEY (WALT) CO. 101,44 +0,89%
EUR +0,89
Dow Jones 25.706,68 -0,36%
PKT -91,74
NASDAQ 100 7.278,63 +0,03%
PKT +2,20
S&P 500 I 2.809,88 -0,18%
PKT -4,94
NASDAQ COMP. 7.642,70 -0,04%
PKT -2,79
TWENTY-FIRST CENT. FOX A 39,79 +0,08%
EUR +0,03
TWENTY-FIRST CENT. FOX B 39,36 +0,46%
EUR +0,18
+ alle anzeigen
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Chef vom DIW, Marcel Fratzscher, sieht keine Preisblase am Immobilienmarkt. Im Gegenteil, außer in einigen Großstädten ist die Lage eher entspannt und gesund. Sehen Sie das auch so?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen