DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones28.989,73-0,58%NASDAQ 1009.141,47-0,82%
finanztreff.de

MARKT USA/Börse vor Handelsabkommen auf dem Rückzug

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Kurz bevor am Mittwoch das mühsam ausgehandelte Phase-1-Handelsabkommen zwischen den USA und China unterzeichnet werden soll bekommen die Anleger kalte Füße. Die Futures auf die wichtigen US-Aktienindizes deuten eine knapp behauptete Eröffnung an der Wall Street an.

Schon am Dienstag hatte sich Nervosität breitgemacht. Zwar erreichten die Indizes im Verlauf Rekordstände, auch gestützt von den Hoffnungen, die Anleger in das Abkommen setzen, doch konnten sie die Gewinne nicht bis zum Handelsende halten. Beobachter geben zu bedenken, dass mit dem Phase-1-Abkommen die Streitigkeiten noch nicht vollständig beigelegt sind. Vor allem der Streit um den Boykott des chinesischen Telekomausrüsters Huawei, den die USA als Bedrohung ihrer nationalen Sicherheit sehen, sei noch nicht beendet.

Zur Beunruhigung der Anleger trug auch ein Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg bei. Demnach wollen die USA trotz des Phase-1-Abkommens die bestehenden Zölle auf Importe aus China mindestens zehn Monate lang beibehalten. Damit könnte sich ein Phase-2-Abkommen verzögern.

Etwas Ablenkung vom Handelsstreit dürfte die Bilanzsaison bieten. Nach JP Morgan, Citigroup und Wells Fargo am Dienstag werden am Mittwoch vor Handelsstart mit Goldman Sachs und der Bank of America zwei weitere Schwergewichte der US-Bankenlandschaft über den Verlauf des Schlussquartals 2019 berichten.

An Konjunkturdaten werden vor der Startglocke die Erzeugerpreise aus dem Dezember und der Empire State Manufacturing Index veröffentlicht. Um 20.00 Uhr MEZ folgt das Beige Book der US-Notenbank.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/err

END) Dow Jones Newswires

January 15, 2020 06:18 ET ( 11:18 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BK OF AMERICA
BK OF AMERICA - Performance (3 Monate) 30,30 -0,77%
EUR -0,23
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
04.04. HSBC Neutral
09.01. UBS Positiv
Nachrichten
15.01. MÄRKTE USA/Wall Street mit Abschluss des Handelsabkommens in Rekordlaune BK OF AMERICA 30,30 -0,77%
15.01. MÄRKTE USA/Wall Street vor Handelsabkommen in Rekordlaune BK OF AMERICA 30,30 -0,77%
15.01. MÄRKTE USA/Wall Street tritt vor Handelsabkommen auf der Stelle BK OF AMERICA 30,30 -0,77%
Weitere Wertpapiere...
GOLDMAN SACHS 220,50 -0,54%
EUR -1,20
Dow Jones 28.989,73 -0,58%
PKT -170,36
NASDAQ 100 9.141,47 -0,82%
PKT -75,52
S&P 500 I 3.291,25 -1,08%
PKT -36,10
NASDAQ COMP. 9.314,91 -0,93%
PKT -87,57
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen