DAX ®11.090,11-0,41%TecDAX ®2.577,43-0,50%Dow Jones24.341,46-1,48%NASDAQ 1006.647,38-2,02%
finanztreff.de

MARKT USA/Fünftägige Rally an der Wall Street könnte auslaufen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Nachdem sich am Vortag in der zweiten Handelshälfte doch noch eine positive Tendenz durchgesetzt hat, scheinen Anleger an der Wall Street nach einer Rally über nun fünf Sitzungen ans Durchschnaufen zu denken. Der Aktienterminmarkt deutet auf eine knapp behauptete Eröffnungstendenz am Kassamarkt hin. Grundsätzlich bleibe die Stimmung aber recht positiv, heißt es.

Anleger können den Handelsgesprächen zwischen Chinesen und Amerikanern immer mehr Positives abgewinnen. Der chinesische Vizepremier Liu He soll sich bereits Ende Januar mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und US-Finanzminister Steven Mnuchin treffen. Dies hebe die Gespräche auf ein höheres Niveau und könnte eine schnellere Lösung ermöglichen, heißt es im Handel.

Nach unten abgesichert scheint die US-Börse aber auch aktuell durch die zuletzt äußerst taubenhafte Tonlage der US-Notenbank zu sein. Am Vortag hatten Auftritte etlicher US-Notenbanker diesen Eindruck nochmals manifestiert. Im Handel gibt es bereits Stimmen, die die Januar-Aufschläge vor allem den offensichtlich angepassten Zinsprojektionen der Fed zuschreiben. Denn die US-Notenbank scheint derzeit kaum noch gewillt, ihr zuletzt gezeigtes Tempo bei der Straffung der Geldpolitik beizubehalten. Selbst Zinssenkungen werden ins Gespräch gebracht. Noch vor einem Monat sei an den Zinsterminmärkten eine 45-prozentige Wahrscheinlichkeit für eine oder mehrere Zinserhöhungen bis Ende Juni eingepreist worden, nun liege dieser Wert bei 18 Prozent, heißt es im Handel.

Im Grunde genommen haben wir eine taubenhafte Fed und eine immer noch starke Wirtschaft - ein positiver Cocktail für die Märkte", fasst Ökonom Thomas Costerg von Pictet Wealth Management die positive Grundstimmung zusammen.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/cln

END) Dow Jones Newswires

January 11, 2019 06:30 ET ( 11:30 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DC1BAJ Dow Jones Wave L 22200 2019/06 (DBK) 10,805
DS9NFP Dow Jones WaveXXL S 26130 (DBK) 10,687
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Dow Jones
Dow Jones - Performance (3 Monate) 24.342,02 -1,47%
PKT -364,33
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
MC DONALDS 183,58 +0,55%
NIKE 80,50 +0,06%
WAL MART 97,53 -0,21%
MERCK 75,65 -0,29%
UNITEDHEALTH 264,69 -0,31%
Flops
3M 191,10 -2,43%
UNITED TECHN. 110,89 -2,65%
GOLDMAN SACHS 197,12 -2,68%
DowDuPont Inc 56,41 -2,84%
CATERPILLAR 131,78 -3,53%
Nachrichten
18:19 MÄRKTE USA/Wall Street preist geringeres Wachstum ein - Kurse fallen
17:24 ROUNDUP/Aktien New York: Verluste - Sorgen über Welthandel sind zurück
16:26 Aktien New York: Verluste - Sorgen über Welthandel sind zurück
Weitere Wertpapiere...
NASDAQ 100 6.647,20 -2,03%
PKT -137,40
S&P 500 2.625,17 -1,42%
PKT -37,77
NASDAQ COMP. 7.021,80 -1,89%
PKT -135,43
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Eine Möglichkeit für Paketzustellungen wäre zukünftig In-Home-Delivery. Sie öffnen aus der Ferne einem Paketboten die Tür Ihrer Wohnung/Ihres Hauses, damit dieser die Pakete liefern kann. Wäre das etwas für Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen