DAX ®12.633,60-0,17%TecDAX ®2.778,43-0,81%S&P FUTURE2.988,20+0,01%Nasdaq 100 Future7.880,75-0,88%
finanztreff.de

MARKT USA/Schwacher Start erwartet - Nüchternheit kehrt zurück

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die Euphorie vom Vortag nach der Entspannung im US-chinesischen Handelsstreit ist am Mittwoch an der Wall Street schon wieder verflogen. Die Futures auf die Aktienindizes liegen klar im roten Bereich. Am Dienstag liefen die Indizes steil nach oben, weil die USA die neuen Strafzölle auf chinesische Importe verschoben haben. Doch die Anleger sehen sich nach wie vor von einem Wall politischer und wirtschaftlicher Probleme umzingelt. In Asien ging es an den Börsen nur noch verhalten aufwärts, in Europa dominieren sogar die Abgaben. Schwache chinesische Konjunkturdaten belegen, dass der Handelsstreit seine Spuren hinterlässt, und in Deutschland ist die Wirtschaft im zweiten Quartal geschrumpft. In den USA sei die Gefahr einer Rezession aber sehr gering, sagt Geoff Yu von UBS Wealth Management. Die Anleger könnten noch Hoffnung hegen, müssten sich aber auch auf Schlimmeres vorbereiten.

Am Aktienmarkt stehen Viacom und CBS im Blick. Die Medienkonzerne wollen fusionieren. Das neue Unternehmen wäre mit einem Umsatz von mehr als 28 Milliarden Dollar einer der größten Medienkonzerne weltweit, der Marken wie MTV, Comedy Central, Showtime und Paramount Pictures unter einem Dach vereint. Vorbörslich verlieren CBS 2,2 Prozent, Viacom werden noch nicht gehandelt.

Die Boeing-Aktie gibt leicht nach. Der Konzern hat in den ersten sieben Monaten 2019 weniger Flugzeuge ausgeliefert als im Vorjahreszeitraum und fällt damit weiter hinter Wettbewerber Airbus zurück. Es seien bis Ende Juli 258 Maschinen ausgeliefert worden, teilte Boeing mit. Im Vorjahr waren es noch 417 Flugzeuge.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/ros

END) Dow Jones Newswires

August 14, 2019 06:30 ET ( 10:30 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

VIACOM INC. A DL-,001
VIACOM INC. A     DL-,001 - Performance (3 Monate) 22,60 ±0,00%
EUR ±0,00
Porträt - Chart - Firmenprofil
Nachrichten
14.08. MÄRKTE USA/Rezessionsangst drückt Aktien - DJIA verliert 3% VIACOM INC. A DL-,001 22,60 ±0,00%
14.08. AKTIEN IM FOKUS: Viacom und CBS schwer unter Druck nach Einigung auf Fusion VIACOM INC. A DL-,001 22,60 ±0,00%
14.08. MÄRKTE USA/Wall Street baut Verluste aus - Warnsignal am Anleihemarkt VIACOM INC. A DL-,001 22,60 ±0,00%
Weitere Wertpapiere...
CBS CORP. A DL -,001 38,00 -0,52%
EUR -0,20
CBS CORP. B DL -,001 33,80 -3,43%
EUR -1,20
VIACOM 20,21 -1,53%
EUR -0,31
BOEING 309,40 -7,05%
EUR -23,45
Dow Jones 26.770,20 -0,95%
PKT -255,68
NASDAQ 100 7.868,49 -0,93%
PKT -73,65
S&P 500 I 2.990,35 -0,29%
PKT -8,60
NASDAQ COMP. 8.089,54 -0,83%
PKT -67,31
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen