DAX ®12.550,82-0,17%TecDAX ®2.626,80-0,73%Dow Jones24.024,13-1,74%NASDAQ 1006.509,05-2,10%
finanztreff.de

MARKT USA/Stabilisierung der Wall Street dürfte sich fortsetzen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die Stabilisierung der Wall Street nach dem Trump-Gewitter dürfte sich am Freitag fortsetzen. Die weiter anziehenden Ölpreise stützten des Sentiment etwas, heißt es im Handel. Insgesamt attestieren Marktteilnehmer eine Rückbesinnung auf Fundamentaldaten. Die US-Konjunktur habe zuletzt neue Signale der Stärke ausgesandt und auch die Geschäftsberichte der Unternehmen hätten zuletzt wieder freundlicher gewirkt. "Auch wenn die Schlagzeilen unverändert vom politischen Drama in Washington bestimmt werden, ist die eigentliche Nachricht seit gestern mit den wöchentlichen Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe auf einem Dreimonatstief, dass sich der US-Arbeitsmarkt weiterhin verbessert", sagt Chefanalyst Johnny Bo Jakobsen von Nordea. Auch der Philadelphia-Fed-Index für Mai hatte die Marktschätzungen am Vortag deutlich übertroffen und aufkommende Konjunktursorgen zerstreut. Der Aktienterminmarkt knüpft dort an, wo der Kassamarkt am Vorabend aufgehört hatte. Es deutet sich eine etwas festere Handelseröffnung an der Wall Street an.

Auf Wochensicht drohen aber Verluste. Denn die Hoffnung, dass der politisch schwer angeschlagene US-Präsident Donald Trump seine Versprechen Steuerreform und Infrastrukturprogramm in absehbarer Zeit wird in die Tat umsetzen können, sind dramatisch gesunken. Zumal das Politchaos in Washington in der kommenden Woche schon in die nächste Runde gehen dürfte. Denn dann stehen parlamentarische Anhörungen in Washington auf der Agenda, die Trump entweder entlasten oder aber, wie vielfach befürchtet, erneut belasten könnten.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/cln

END) Dow Jones Newswires

May 19, 2017 06:28 ET ( 10:28 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
08:32 IRW-PRESS: International Cannabrands: -2-
08:32 IRW-PRESS: International Cannabrands: International Cannabrands Ltd. kündigt geplante Übernahme und Zusammenarbeit in Kalifornien an
08:29 DGAP-News: FCR Immobilien AG startet Vermarktung von Studentenapartments in Bamberg
08:28 TRENDUMFRAGE/DAX niedriger erwartet
08:12 DGAP-News: Intershop verzeichnet erste Erfolge beim Cloud-Geschäft
08:12 PRESS RELEASE: Intershop reports initial success for cloud segment
08:09 IRW-PRESS: Prairie Mining Limited: Prairie Mining -2-
08:09 IRW-PRESS: Prairie Mining Limited: Prairie Mining Limited: Update der Konzession Jan Karski und positives Gerichtsurteil
08:07 Tern PLC: Additional Investment in InVMA
08:02 MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
Rubrik: Finanzmarkt
08:29 DGAP-News: FCR Immobilien AG startet Vermarktung von Studentenapartments in Bamberg (deutsch)
08:23 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax folgt den negativen Vorgaben
08:13 DGAP-News: Intershop verzeichnet erste Erfolge beim Cloud-Geschäft (deutsch)
08:12 ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Osram auf 'Buy' - Ziel 73 Euro
08:11 ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Klöckner & Co auf 'Hold' - Ziel 10 Euro
08:10 IRW-News: Prairie Mining Limited: Prairie Mining Limited: Update der Konzession Jan Karski und positives Gerichtsurteil
08:10 Comdirect ist Nutznießer der Börsenturbulenzen
08:08 PEKING/ROUNDUP: Deutsche Autobauer setzen auf starkes Wachstum in China
08:04 TESLA IM FOKUS: Hohe Ziele und die Mühen des Alltags - Wann kommt die Wende?
07:59 DGAP-News: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: LUDWIG BECK - Erstes Quartal 2018 mit neutraler Ergebnisentwicklung zufriedenstellend verlaufen (deutsch)
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Entwicklungsminister Gerd Müller möchte Globalisierung gerechter gestalten und schlägt einen - Grünen Knopf - vor, der fair und nachhaltig produzierte Kleidung kennzeichnen soll. Finden Sie die Idee gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen