DAX ®12.600,03+0,25%TecDAX ®2.388,16-0,12%Dow Jones22.359,23-0,24%NASDAQ 1005.934,91-0,65%
finanztreff.de

MARKT USA/Stabilisierung der Wall Street dürfte sich fortsetzen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
Die Stabilisierung der Wall Street nach dem Trump-Gewitter dürfte sich am Freitag fortsetzen. Die weiter anziehenden Ölpreise stützten des Sentiment etwas, heißt es im Handel. Insgesamt attestieren Marktteilnehmer eine Rückbesinnung auf Fundamentaldaten. Die US-Konjunktur habe zuletzt neue Signale der Stärke ausgesandt und auch die Geschäftsberichte der Unternehmen hätten zuletzt wieder freundlicher gewirkt. "Auch wenn die Schlagzeilen unverändert vom politischen Drama in Washington bestimmt werden, ist die eigentliche Nachricht seit gestern mit den wöchentlichen Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe auf einem Dreimonatstief, dass sich der US-Arbeitsmarkt weiterhin verbessert", sagt Chefanalyst Johnny Bo Jakobsen von Nordea. Auch der Philadelphia-Fed-Index für Mai hatte die Marktschätzungen am Vortag deutlich übertroffen und aufkommende Konjunktursorgen zerstreut. Der Aktienterminmarkt knüpft dort an, wo der Kassamarkt am Vorabend aufgehört hatte. Es deutet sich eine etwas festere Handelseröffnung an der Wall Street an.

Auf Wochensicht drohen aber Verluste. Denn die Hoffnung, dass der politisch schwer angeschlagene US-Präsident Donald Trump seine Versprechen Steuerreform und Infrastrukturprogramm in absehbarer Zeit wird in die Tat umsetzen können, sind dramatisch gesunken. Zumal das Politchaos in Washington in der kommenden Woche schon in die nächste Runde gehen dürfte. Denn dann stehen parlamentarische Anhörungen in Washington auf der Agenda, die Trump entweder entlasten oder aber, wie vielfach befürchtet, erneut belasten könnten.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/cln

END) Dow Jones Newswires

May 19, 2017 06:28 ET (10:28 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung
Werbung

Presseschau

Datum Meldung

08:08
boerse.ARD.de
Viel Erfolg auch im Jahr 201?

07:45
boerse.ARD.de
Dax: Alles nur vorgeschoben?

06:58
boerse.ARD.de
"Die letzte Stufe der Rally"

06:52
boerse.ARD.de
Erwarten Sie bloß nicht zu viel!

21.09.
boerse.ARD.de
Dax: Nur der Euro beflügelt - ein wenig
zur Presseschau

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

The rise of Tiger and Dragon:
Die besten Aktien aus China!

Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Bisher scheinen die Notenbanken das Wachstum der Kryptowährungen zu ignorieren. Würde es Sinn machen, wenn die Notenbanken in Zeiten der abnehmenden Bargeldnutzung eigene Digitalwährungen einführen würden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen