schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 17 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.688,70-2,58%TecDAX ®1.618,51-2,17%S&P FUTURE2.075,50-1,17%NASDAQ FUT4.349,00-1,49%
LYNX Broker
finanztreff.de

Aktienmarkt Deutschland - News & Marktberichte zu Aktien & Indizes

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 Uhr): 11.660 (XETRA-Schluss: 11.689) Punkte

17.04.2015 - 22:31 FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem 2,6-prozentigen Minus des DAX im Xetra-Handel, ist es am Freitag nachbörslich noch ein wenig weiter nach unten gegangen, weil auch die US-Börsen noch etwas weiter an Boden verloren. Unter den Einzelwerten zeigten sich FMC bei Lang & Schwarz unverändert nach einem Zeitungsbericht, wonach das... ...mehr

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schwächste Dax-Woche seit 2011 - Grexit-Sorgen

17.04.2015 - 18:34 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Rekordstimmung ist endgültig verflogen: Der Dax hat am Freitag wegen Sorgen über eine Staatspleite Griechenlands und ein Ausscheiden aus dem Euro seine am Vortag gestartete Talfahrt nochmals beschleunigt. Mit einem Abschlag von 2,58 Prozent auf 11 688,70 Punkte ging er aus dem Handel und büßte auf... ...mehr

Aktien Frankfurt Schluss: Grexit-Sorge brockt Dax schwächste Woche seit 2011 ein

17.04.2015 - 17:55 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Rekordstimmung ist endgültig verflogen: Der Dax hat am Freitag wegen Sorgen über eine Staatspleite Griechenlands und ein Ausscheiden aus dem Euro seine am Vortag gestartete Talfahrt nochmals beschleunigt. Mit einem Abschlag von 2,58 Prozent auf 11 688,70 Punkte ging er aus dem Handel und büßte auf... ...mehr

weitere Marktberichte

Devisenmarkt - News & aktuelle Marktberichte zum Devisenhandel

Draghi weist Befürchtungen über griechischen Euro-Ausstieg zurück

19.04.2015 - 12:13 Von Brian Blackstone und Ian Talley WASHINGTON (Dow Jones)--EZB-Präsident Mario Draghi hat Spekulationen, wonach Griechenland gezwungen sein könnte, aus dem Euro auszusteigen, vehement zurückgewiesen. Der Euro sei unumstößlich und er stehe zu seiner Aussage aus dem August 2012, wonach die Euro-Einführung nicht rückgängig... ...mehr

Schäuble: Athen muss Voraussetzungen für Auszahlung schaffen

18.04.2015 - 20:20 Von Andreas Kißler WASHINGTON (Dow Jones)--Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die griechische Regierung aufgefordert, die Voraussetzungen für eine Auszahlung der dringend benötigten Finanzmittel zu schaffen. Im eigenen griechischen Interesse wäre es gut, wenn Griechenland das tut, was es tun muss, damit wir da... ...mehr

EZB-Präsident Draghi sieht griechische Regierung in der Pflicht

18.04.2015 - 19:28 Von Andreas Kißler WASHINGTON (Dow Jones)--Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, hat Griechenland bei der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington zu verbindlichen Zusagen für Reformen aufgefordert. Vor allem müsse es nun wieder einen funktionierenden politischen Dialog mit... ...mehr

weitere Marktberichte

Anleihenmarkt - News & aktuelle Marktberichte zum Anleihenhandel

Draghi weist Befürchtungen über griechischen Euro-Ausstieg zurück

19.04.2015 - 12:13 Von Brian Blackstone und Ian Talley WASHINGTON (Dow Jones)--EZB-Präsident Mario Draghi hat Spekulationen, wonach Griechenland gezwungen sein könnte, aus dem Euro auszusteigen, vehement zurückgewiesen. Der Euro sei unumstößlich und er stehe zu seiner Aussage aus dem August 2012, wonach die Euro-Einführung nicht rückgängig... ...mehr

Chinas Notenbank senkt Mindestreservesatz um einen Prozentpunkt

19.04.2015 - 11:36 Von William Kazer Peking (Dow Jones)--Die chinesische Zentralbank hat angesichts des sich abkühlenden Wirtschaftswachstums ihre Geldpolitk weiter gelockert. Die People's Bank of China (PBOC) teilte am Sonntag mit, den Mindestreservesatz mit Wirkung ab Montag um einen Prozentpunkt auf 18,5 Prozent zu senken. Damit will sie die... ...mehr

Griechenland vor milliardenschwerem Abkommen mit Russland - Magazin

18.04.2015 - 20:40 FRANKFURT (Dow Jones)--Griechenland will Berichten zufolge Anfang nächster Woche ein Energieabkommen mit Russland unterzeichnen. Das Abkommen könnte dem von der Pleite bedrohten Land kurzfristig bis zu fünf Milliarden Euro in bar in die Staatskasse bringen, berichtete Spiegel Online. Das Geld soll in Form einer Vorauszahlung... ...mehr

weitere Marktberichte

Rohstoffmarkt - News & aktuelle Marktberichte zum Rohstoffhandel

MÄRKTE USA/Wall Street leidet unter Grexit- und Korrekturangst

17.04.2015 - 22:12 Von Steffen Gosenheimer NEW YORK (Dow Jones)--Die US-Aktienmärkte haben nach einer seitwärts gerichteten Börsenwoche am Freitag einen herben Dämpfer einstecken müssen. Wie zuvor bereits in Europa trennten sich die Anleger im großen Stil von Aktien, wofür Marktbeobachter eine ganze Reihe von Gründen fanden wie die Angst vor... ...mehr

MÄRKTE USA/Wall Street leidet unter Grexit-Sorgen und Korrekturangst

17.04.2015 - 18:04 Von Steffen Gosenheimer NEW YORK (Dow Jones)--Nach den geringen, zumeist aufwärts gerichteten Kursbewegungen der Vortage geht es zum Wochenausklang an der Wall Street etwas deutlicher abwärts. Begründungen für die Einbußen gibt es im Handel einige. "Die Marktbewertung ist nicht mehr günstig. Nötig ist nun ein solides... ...mehr

Kleinanleger investieren Millionen in gefälschtes Gold

17.04.2015 - 16:19 Berliner BWF-Stiftung betrügt Kleinanleger, indem sie ihnen gefälschte Goldbarren andreht… ...mehr

weitere Marktberichte

Fundamentale Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
17.04. HENKEL
BANKHAUS LAMPE
neutral
17.04. BEIERSDORF
BANKHAUS LAMPE
neutral
17.04. WACKER CHEM.
DZ BANK
positiv
17.04. Diageo
MORGAN STANLEY
positiv
17.04. UNILEVER
MORGAN STANLEY
neutral
17.04. RENAULT
MORGAN STANLEY
negativ
17.04. HENKEL
SOCIETE GENERALE
positiv
17.04. UNILEVER
SOCIETE GENERALE
neutral
17.04. METRO
DZ BANK
positiv
17.04. SIEMENS
CREDIT SUISSE
positiv
zur Analysensuche
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung

Börsenseminare – speziell für Privatanleger. 17. März – 19. Mai.

Hier informieren & anmelden!