DAX ®12.594,81+0,02%TecDAX ®2.409,84+0,38%Dow Jones22.277,07-0,32%NASDAQ 1005.861,62-1,19%
finanztreff.de

Anleihenmarkt - News & aktuelle Marktberichte zum Anleihenhandel

Chart - TECDAX PERFORMANCE-INDEX

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Gewinne nach Wahl

25.09.2017 - 18:25 (Im 7. Absatz, 1. Satz wurde "Schwierigkeiten" und im 10. Absatz, letzter Satz "Air Berlin" ergänzt.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Der weiter schwelende Nordkorea-Konflikt hat am deutschen Aktienmarkt am Montagnachmittag die über weite Strecken eigentlich entspannte Haltung nach der Bundestagswahl ein Stück weit ins Wanken... ...mehr


Chart - TECDAX PERFORMANCE-INDEX

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Gewinne nach Wahl - Nordkorea belastet

25.09.2017 - 18:12 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der weiter schwelende Nordkorea-Konflikt hat am deutschen Aktienmarkt am Montagnachmittag die über weite Strecken eigentlich entspannte Haltung nach der Bundestagswahl ein Stück weit ins Wanken gebracht. Für den Dax reichte es am Ende nur noch für ein Plus von 0,02 Prozent auf 12 594,81 Punkte. Investoren... ...mehr


Chart - UNDER ARMOUR INC. REGISTERED SHS A DL -,000333

MÄRKTE USA/Fester Dollar und schwache Tech-Werte bremsen Wall Street aus

25.09.2017 - 18:00 Von Thomas Rossmann NEW YORK (Dow Jones)--Mit Abgaben zeigt sich die Wall Street am ersten Handelstag der neuen Woche. Der festere Dollar und kräftige Abgaben bei den Technologiewerten, ausgelöst durch die teils starken Verluste bei Apple und Facebook, drücken auf das Sentiment. Der Dow-Jones-Index verliert am Mittag (Ortszeit)... ...mehr


Chart - TECDAX PERFORMANCE-INDEX

Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Gewinne nach Wahl - Nordkorea belastet

25.09.2017 - 17:55 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der weiter schwelende Nordkorea-Konflikt hat am deutschen Aktienmarkt am Montagnachmittag die über weite Strecken eigentlich entspannte Haltung nach der Bundestagswahl ein Stück weit ins Wanken gebracht. Für den Dax reichte es am Ende nur noch für ein Plus von 0,02 Prozent auf 12 594,81 Punkte. Investoren... ...mehr


Werbung
Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York: Wenig Bewegung - Notenbanker sprechen

25.09.2017 - 16:39 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street ist am Montag zurückhaltend in den ersten Handelstag der Woche gestartet. Der Dow Jones Industrial stand gut eine Stunde nach der Eröffnung gerade mal 0,03 Prozent höher bei 22 357,14 Punkten. Bereits Ende vergangener Woche hatte die Nordkorea-Krise quasi für einen Kursstillstand gesorgt... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York: Wenig Bewegung - Reden von Notenbankern

25.09.2017 - 16:02 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street ist am Montag zurückhaltend in den ersten Handelstag der Woche gestartet. Der Dow Jones Industrial gab in der ersten Stunde um 0,07 Prozent auf 22 333,82 Punkte nach. Bereits Ende vergangener Woche hatte die Nordkorea-Krise quasi für einen Kursstillstand gesorgt. Der marktbreite S&P... ...mehr


EZB: Eurosystem lässt Anleihekäufe nahezu unverändert

25.09.2017 - 15:55 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Zentralbanken des Euroraums haben ihre Käufe von Anleihen in der Woche zum 22. September nahezu unverändert gehalten. Das gesamte Kaufvolumen belief sich auf 14,159 (Vorwoche: 14,147) Milliarden Euro, wie die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem wöchentlichen Bericht mitteilte. Die... ...mehr


Chart - APPLE INC. REGISTERED SHARES O.N.

MÄRKTE USA/Fester Dollar bremst die Wall Street

25.09.2017 - 15:51 NEW YORK (Dow Jones)--Mit kleinen Verlusten sind die US-Börsen in die neue Woche gestartet. Kurz nach Handelsbeginn fällt der Dow-Jones-Index um einen Punkt auf 22.349 Punkte. Der S&P-500 büßt 0,1 Prozent ein. Der Nasdaq-Composite gibt um 0,5 Prozent nach. Gebremst werden die Kurse vom festeren Dollar. Der Greenback legt vor... ...mehr


Draghi: EZB berät über Anpassung der Instrumente "später im Jahr"

25.09.2017 - 15:30 Von Hans Bentzien FRANKFURT/BRÜSSEL (Dow Jones)--Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) wird nach Aussage von EZB-Präsident Mario Draghi in diesem Jahr über eine Anpassung seiner geldpolitischen Instrumente an das verbesserte wirtschaftliche Umfeld beraten. In den einleitenden Bemerkungen zu einer Anhörung vor dem... ...mehr


Chart - D.R. HORTON INC. REGISTERED SHARES DL -,01

MÄRKTE USA/Fester Dollar dürfte Wall Street bremsen

25.09.2017 - 14:53 NEW YORK (Dow Jones)--Die US-Börsen dürften zu Wochenbeginn mehr oder weniger auf der Stelle treten. Der Future auf den S&P-500 deutet eine kaum veränderte Eröffnung am Kassamarkt an. Gebremst werden die Kurse vom festeren Dollar. Der Greenback legt vor allem zum Euro deutlicher zu. Für einen Euro werden nur noch gut 1,1870... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York Ausblick: Kaum Bewegung - Reden von Notenbankern im Blick

25.09.2017 - 14:52 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street dürfte zurückhaltend in den ersten Handelstag der Woche starten. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Index 0,07 Prozent tiefer auf 22 333 Punkte. Bereits Ende vergangener Woche hatte die Nordkorea-Krise faktisch für einen Kursstillstand gesorgt. Im Fokus stehen am Montag... ...mehr


Mersch: EZB wird Repo-Sicherheiten-Anforderungen überprüfen

25.09.2017 - 14:49 Von Hans Bentzien LISSABON/FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach den Worten von EZB-Direktor Yves Mersch nicht nur ihren geldpolitischen Werkzeugkasten, sondern auch ihre Sicherheitenpolitik überprüfen, wenn es zu der angestrebten nachhaltigen Korrektur des Inflationspfads gekommen ist. Nachdem es... ...mehr


Chart - TECDAX PERFORMANCE-INDEX

Aktien Frankfurt: Börse schüttelt Bundestagswahl rasch ab

25.09.2017 - 14:48 FRANKFURT (dpa-AFX) - Entspannt hat der deutsche Aktienmarkt am Montag auf die hohen Verluste der Großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert. Der Dax drehte nach anfänglichen Verlusten sogar wieder ins Plus und handelte am Nachmittag 0,22 Prozent höher auf 12 620,30 Punkte. Unabhängig von der... ...mehr


WAHL/ROUNDUP: Anleger reagieren recht gelassen auf Bundestagswahl

25.09.2017 - 12:26 FRANKFURT (dpa-AFX) - An den Finanzmärkten haben die Anleger recht gelassen auf den Ausgang der Bundestagswahl reagiert. Wie auch von Analysten wurde an den Märkten meist eine schwierige Regierungsbildung erwartet, möglicherweise in Form einer "Jamaika"-Koalition aus Unionsparteien, FDP und Grünen. Auch das zweistellige... ...mehr


Chart - GENERAL ELECTRIC CO. REGISTERED SHARES DL -,06

MARKT USA/Fester Dollar dürfte Wall Street bremsen

25.09.2017 - 12:14 Die US-Börsen dürften zu Wochenbeginn mehr oder weniger auf der Stelle treten. Der Future auf den S&P-500 deutet eine kaum veränderte Eröffnung am Kassamarkt an. Gebremst werden die Kurse vom festeren Dollar. Der Greenback legt vor allem zum Euro deutlicher zu. Die Gemeinschaftswährung wiederum gerät mit dem Ergebnis der... ...mehr


Chart - TECDAX PERFORMANCE-INDEX

Aktien Frankfurt: Wahlausgang wirft Anleger nicht aus der Bahn

25.09.2017 - 11:46 FRANKFURT (dpa-AFX) - Entspannt hat der deutsche Aktienmarkt am Montag auf die hohen Verluste der Großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert. Der Dax drehte nach anfänglichen Verlusten sogar wieder ins Plus und handelte zuletzt 0,13 Prozent höher auf 12 608,64 Punkte. Damit hielt sich die Aufregung... ...mehr


Chart - DAX ®

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Wahlausgang wirft Anleger nicht aus der Bahn

25.09.2017 - 10:04 FRANKFURT (dpa-AFX) - Entspannt hat der deutsche Aktienmarkt am Montag auf die hohen Verluste der Großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert. Der Dax drehte nach anfänglichen Verlusten sogar wieder ins Plus und handelte zuletzt 0,12 Prozent höher auf 12 606,85 Punkte. Damit hielt sich die Aufregung... ...mehr


Chart - TECDAX PERFORMANCE-INDEX

Aktien Frankfurt Eröffnung: Wahlausgang wirft Anleger nicht aus der Bahn

25.09.2017 - 09:23 FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit leichten Kursabgaben hat der deutsche Aktienmarkt am Montag auf die hohen Verluste der Großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert. Der Dax gab im frühen Handel um 0,12 Prozent auf 12 576,83 Punkte nur leicht nach. Damit hielt sich die Aufregung trotz des für viele... ...mehr


EUREX/Renten-Futures reagieren entspannt auf Bundestagswahl

25.09.2017 - 08:39 FRANKFURT (Dow Jones)--Keine große Reaktion auf die Bundestagswahl und die massiven Verluste der regierenden Parteien der Großen Koalition zeigen die deutschen Renten-Futures zum Start am Montag. In allen Laufzeiten geht es leicht nach oben. Wichtig sei, dass Kanzlerin Merkel wohl weiter regieren könne, heißt es am Aktien- wie... ...mehr


Chart - DAX ®

EUREX/DAX-Future nach Wahl etwas leichter

25.09.2017 - 08:32 FRANKFURT (Dow Jones)--Der DAX-Future startet etwas leichter in den Montag. Der Dezember-DAX fällt gegen 8.30 Uhr um 57 auf 12.548 Punkte. Das bisherige Tageshoch liegt bei 12.565 und das Tief bei 12.538,5 Punkten. Umgesetzt worden sind 2.883 Kontrakte. "Der Ausgang der Bundestagswahl hat die Anleger verunsichert", sagt ein... ...mehr


Werbung
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

The rise of Tiger and Dragon:
Die besten Aktien aus China!

Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen