DAX ®12.468,53+0,47%TecDAX ®2.872,07+0,13%Dow Jones27.219,52+0,14%NASDAQ 1007.892,95-0,31%
finanztreff.de

Merkel will mit Johnson über 'friktionsfreien' Brexit sprechen

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
SCHKEUDITZ/LEIPZIG (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will mit dem britischen Premierminister Boris Johnson darüber reden, wie ein "möglichst friktionsfreier" Austritt Großbritanniens aus der EU erreicht werden kann. Das sagte Merkel am Mittwoch bei der Nationalen Luftfahrtkonferenz am Flughafen Leipzig/Halle. Die CDU-Politikerin verwies in diesem Zusammenhang auf die Abkühlung der Wirtschaft, auch durch internationale Handelskonflikte und den Brexit: "Wir müssen um unser Wirtschaftswachstum kämpfen."

Wirtschaftsverbände haben wiederholt vor großen Belastungen auch für die deutsche Wirtschaft gewarnt, falls es einen ungeregelten Brexit geben sollte. Merkel kommt am Mittwochabend in Berlin mit Johnson zusammen./hoe/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 38 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen