DAX ®13.137,70-0,16%TecDAX ®2.994,40-0,36%Dow Jones27.766,29-0,20%NASDAQ 1008.265,62-0,22%
finanztreff.de

Metro: Bereiten begründete Stellungnahme zum EPGC-Angebot vor

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Das Metro-Management ist dabei, eine begründete Stellungnahme zum Übernahmeangebot von EPGC vorzubereiten, teilte der Düsseldorfer Handelskonzern mit. Vorstand und Aufsichtsrat der Metro AG nähmen die Veröffentlichung der Angebotsunterlagen zur Kenntnis. Sie werden dies nun prüfen, bewerten und eine begründete Stellungnahme abgeben.

Bis dahin sollten Aktionären keine Maßnahmen ergreifen, so der Metro-Vorstand mit dem Verweis auf eine eigene Stellungnahme vom 23. Juni, als EPGC das Übernahmeangebot ankündigte.

In der Stellungnahme am 23. Juni hatte das Metro-Management auch mitgeteilt, dass das Angebot von 16,00 Euro je Metro-Stammaktie und 13,80 Euro je Vorzugsaktie das Unternehmen "erheblich unterbewertet und dessen Wertschöpfungsplan nicht reflektiert". Der Angebotspreis enthalte eine Prämie von ungefähr 3 Prozent auf den Schlusskurs der Stammaktie vom Freitag, den 21. Juni, kurz bevor die Pläne veröffentlicht wurden.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/cbr

END) Dow Jones Newswires

July 10, 2019 10:05 ET ( 14:05 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen