DAX®12.469,20-1,09%TecDAX®3.015,51+0,14%S&P 500 I3.298,78+1,62%Nasdaq 10011.151,13+2,34%
finanztreff.de

Mika Häkkinen wird neuer, globaler Unibet-Botschafter für Responsible Gaming

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Dow Jones hat von Pressetext eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.



London (pts017/03.07.2020/ 12:25 ) - Der zweifache Formel-1-Weltmeister wird neuer
Markenbotschafter für die weltweite Kampagne von Unibet zum Thema Responsible
Gaming. Der Fokus der Kampagne richtet sich auf die Botschaften "Behalte die
Kontrolle" und "Spielen mit Verantwortung". Unibet setzt somit als einer der
ersten internationalen Wettanbieter mit einer groß angelegten Kampagne auf
das Thema Responsible Gaming in Deutschland und Österreich.

"Verantwortungsbewusstes Spielen ist ein sehr wichtiger globaler Trend. In
meiner Rolle als Unibet-Markenbotschafter möchte ich Unibet-Kunden unterstützen,
indem ich sie für verschiedene Responsible Gaming-Tools bei Unibet
sensibilisiere", sagt Mika Häkkinen zur neuen Kampagne.

Zum Start der neuen Kampagne produzierte Unibet einen neuen TV-Spot, in dem
Häkkinen über sein berühmtestes Überholmanöver gegen Michael Schumacher
beim Großen Preis von Belgien im Jahr 2000 spricht. Für viele Formel 1-Fans
ist es bis heute eines der besten Überholmanöver der F1-Geschichte.

"In der Formel 1 muss man immer an die Grenzen gehen, aber der Fahrer muss seine
Grenzen auch gut kennen. Man muss wissen, wann das Risiko zu hoch wird und immer
die Kontrolle behalten. Gleiches gilt für das Glücksspiel. Ich möchte Kunden
nachvollziehbare Geschichten über Entscheidungsfindung und Risikoanalyse in
Stresssituationen erzählen. Ich für meinen Teil hoffe, dass dieses Know-how die
Menschen unterstützt, auch verantwortungsbewusst zu wetten", beschreibt Häkkinen
seine Position bei Unibet.

Ein beliebter F1-Weltmeister mit globaler Reichweite

Unibet war in seiner gesamten Unternehmensgeschichte immer ein starker
Verfechter für verantwortungsbewusstes Glücksspiels. Die neue TV-Kampagne setzt
dabei auch einen neuen Meilenstein in Deutschland und Österreich.

"Wir bei Unibet sind der festen Überzeugung, dass langfristige
Kundenbeziehungen auf einem gesunden Spielverhalten beruhen müssen. Um dies
sicherzustellen, möchten wir unseren Kunden neben aktuellen Informationen und
einem guten Support, auch die branchenweit besten Responsible Gaming-Tools
anbieten. Risikobewusstsein und verantwortungsvolles Wetten sind Teil der
Grund-DNA von Unibet und unsere internationalen Unibet-Experten wie Mika
Häkkinen, Magnus Carlsen oder auch Michael Laudrup spielen bei der Kommunikation
dabei eine sehr wichtige Rolle", so Martin Beranek, General Manager DACH bei der
Kindred Group.

Unibet arbeitet seit einigen Jahren mit Häkkinen international zusammen, jedoch
ist es die erste gemeinsame Zusammenarbeit auch in puncto Responsible Gaming am
deutschen und österreichischen Markt.

"Während seiner Karriere war Mika dafür bekannt, dass er an alle Themen immer
sehr analytisch heran ging. Dies betraf seine körperliche und geistige
Vorbereitung, sein Wissen über die Autos, Strecken und Konkurrenten sowie seine
Entscheidungen während der Rennen. Er wollte immer alle verfügbaren
Informationen zur Verfügung haben, bevor er eine Entscheidung traf. Dies ist
auch genau der Ansatz von Unibet und dies möchten wir auch unserem Kunden
anbieten. Responsible Gaming ist diesbezüglich für uns ein enorm wichtiger
Bestandteil dieses Kundenerlebnis", so Beranek weiter.

Die Responsible Gaming-Tools von Unibet helfen Kunden unter anderem dabei, ihr
Spielerprofil zu erkennen, ihre Risiken und Ausgaben zu kontrollieren und ihre
Wettaktivitäten bei Bedarf einzuschränken.

Martin Beranek bringt die Aktivitäten von Unibet auf den Punkt: "Durch die
Erstellung eines digitalen Fußabdrucks über das Verhalten unserer Kunden,
können wir problematische Glücksspielaktivitäten früh erkennen, überwachen und
eingreifen. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des Aufbaus einer sicheren
Glücksspielumgebung."

Den aktuellen TV-Spot von Unibet finden Sie unter: https://vimeo.com/434022663

Über Unibet
Unibet ist Teil der Kindred Group, eines der weltweit führenden
Online-Glücksspielunternehmen mit Geschäftsbeziehungen in Europa und Australien.
Die Kindred Group bietet mehr als 25 Millionen Kunden mit elf Marken, darunter
auch Unibet, eine großartige Form der Unterhaltung in einem sicheren,
fairen und nachhaltigen Umfeld. Das vielfältige Angebot auf Unibet umfasst
Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual Sports. Responsible Gaming ist
seit der Unibet-Gründung 1997 ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur
und Unibet ermöglicht allen Kunden die Kontrolle über ihr Glücksspielverhalten
über ein breites Portfolio an Responsible Gaming-Tools. Ein Übersicht über
verschiedene Kindred RG-Tools finden Sie unter:
https://www.kindredgroup.com/sustainability/responsible-Gaming/

(Ende)

Aussender: Kindred London Ltd.
Ansprechpartner: Martin Beranek
E-Mail: martin.beranek@kindredgroup.com
Website: www.kindredgroup.com/

Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200703017



(END) Dow Jones Newswires

July 03, 2020 06:25 ET ( 10:25 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
11:30 Kaeser: Kein übereilter Ausstieg von Siemens aus Kraftwerkstechnik - Zeitung Siemens AG 112,86 -1,19%
10:53 Haseloff und Kretschmer gegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen - Zeitung
10:16 Commerzbank bestellt Deutsche-Bank-Manager Knof zum Vorstandschef Deutsche Bank 6,85 -1,25%
09:38 TUI-Aufsichtsratschef warnt vor Pleitewelle in Tourismusbranche TUI AG 2,99 +1,15%
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
26.09. Commerzbank bestellt Deutsche-Bank-Manager Knof zum Vorstandschef Deutsche Bank 6,85 -1,25%
26.09. Commerzbank: Manfred Knof to become the new Chairman of the Board of Managing Directors Commerzbank AG 4,03 -2,63%
26.09. Commerzbank AG appoints new Chairman of the Board of Managing Directors Commerzbank AG 4,03 -2,63%
26.09. DGAP-News: Commerzbank: Manfred Knof wird neuer Vorstandsvorsitzender Commerzbank AG 4,03 -2,63%
Rubrik: Finanzmarkt
10:56 Paukenschlag: Deutsch-Banker wird Commerzbank-Chef Commerzbank AG 4,03 -2,63%
08:52 Wochenausblick: Chancen auf neuen DAX-Aufschwung DAX ® 12.469,20 -1,09%
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
26.09. ROUNDUP 3: Anti-Braunkohle-Proteste im Rheinland - Demonstranten im Tagebau RWE St. 31,39 +0,58%
26.09. ROUNDUP: Deutsche-Bank-Manager Knof wird neuer Commerzbank-Chef Deutsche Bank 6,85 -1,25%
26.09. ROUNDUP: 2507 Corona-Neuinfektionen - höchster Wert seit Ende April
26.09. Deutsche-Bank-Manager Knof wird neuer Commerzbank-Chef Deutsche Bank 6,85 -1,25%
26.09. DGAP-News: Commerzbank: Manfred Knof wird neuer Vorstandsvorsitzender (deutsch) Commerzbank AG 4,03 -2,63%
26.09. DGAP-Adhoc: Neuer Vorstandsvorsitzender der Commerzbank AG (deutsch) Commerzbank AG 4,03 -2,63%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 40 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen