DAX ®12.733,45+1,64%TecDAX ®3.041,57+1,27%Dow Jones26.248,02+1,63%NASDAQ 10010.583,36+2,33%
finanztreff.de

Mit Tilgungswechsel Finanz-Engpässe überwinden

| Quelle: BIALLO | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Baufinanzierung



Damit die Corona-Pandemie nicht massenweise Baufinanzierungen in Gefahr bringt und schlimmstenfalls Betroffene ihr Eigenheim verlieren, sieht das Nothilfe-Paket einen besonderen Schutz für Kreditnehmer vor. Sie können bis zum 30. Juni 2020 ihre Raten stunden lassen, ohne befürchten zu müssen, dass die Bank ihr Darlehen kündigt.



Niedrigere Tilgung, längere Laufzeit




Doch was kommt danach? Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, erhebliche Umsatzeinbußen sind längst nicht Geschichte. Gut ist, wenn Kreditnehmer den Tilgungssatz ihrer Baufinanzierung heruntersetzen können. So lässt sich die finanzielle Belastung durch das Darlehen längerfristig senken. Wer die Tilgung reduziert, senkt dadurch die monatliche Belastung. Zugleich jedoch steigt die Restschuld zum Ende der Laufzeit an und damit die Laufzeit des gesamten Darlehens bis es komplett getilgt ist.



Dafür ein Rechenbeispiel: Ein Immobilienbesitzer hat aktuell noch eine offene Schuld von 250.000 Euro und tilgt den Kredit bei einem Zins von 1,50 Prozent und 5,00 Prozent Tilgung im Jahr. In diesem Fall beträgt die Monatsrate 1.145,83 Euro. Am Ende der Zinsbindung bleiben noch 198.111,83 Euro neu zu finanzieren. Reduziert er die Tilgung auf 2,00 Prozent im Jahr, sinkt die monatliche Belastung um gut 400 Euro auf 729,17 Euro. Entsprechend steigt die Restschuld auf 224.055 Euro, für die dann eine Anschlussfinanzierung zu finden ist.



Höheres Einkommen, höhere Tilgung



Bei Darlehnslaufzeiten von zehn, 15 oder 20 Jahren, die je nach Vertrag festgeschrieben sind, sind die Lebensumstände des Kreditnehmers natürlich nicht immer konstant. Es kann natürlich auch umgekehrt sein, dass sich das Einkommen durch einen Jobwechsel wesentlich erhöht. Auch in diesem Fall kann es sinnvoll sein, den Tilgungssatz zu ändern, um schneller von den Schulden herunterzukommen.



Auch dafür ein Rechenbeispiel: Vor fünf Jahren zahlte ein Paar mit kleinen Kindern durchschnittlich 2,5 Prozent für ein Darlehen mit einer Zinsbindung von 15 Jahren. Wer ein Darlehen über 300.000 Euro abschloss und 2,00 Prozent Tilgung vereinbarte, steht heute bei 267.000 Euro und am Ende der Laufzeit sind noch 191.000 Euro offen.



Kehrt die Frau in den Job zurück, so dass das Gesamteinkommen deutlich steigt, entscheiden sich die beiden, für die restlichen zehn Jahre die Tilgung auf 4,00 Prozent im Jahr zu verdoppeln. Die ursprüngliche Rate von monatlich 1.125,00 Euro steigt in diesem Fall auf 1.625,00 Euro. Dafür ist die Restschuld mit knapp 123.000 Euro aber auch deutlich geringer.



Auch auf Sondertilgungsmöglichkeiten achten




Gerade bei langen Kreditlaufzeiten sollte man darauf achten, dass einem die Bank oder Sparkasse die Möglichkeit eines Tilgungssatzwechsels und von Sondertilgungen gestattet – möglichst gebührenfrei beziehungsweise ohne Zinsaufschlag. Sondertilgungen wirken sich nur positiv auf die Restschuld am Ende der Laufzeit aus. Eine höhere oder geringere Tilgung hingegen ent- oder belastet das monatliche Budget.



Während Sondertilgungen heute fast schon Standard sind, muss man Banken intensiver suchen, die einem das Recht einräumen, die Tilgung geänderten Lebensumständen anzupassen.


Baugeld-Vergleich: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Baugeldkonditionen überregionaler und regionaler Anbieter. Hier finden Sie auch Informationen, inwieweit der jeweilige Anbieter Sondertilgungen und Tilgungssatzwechsel ermöglicht.




Quelle: Biallo & Team GmbH
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Zinsen & Konditionenvergleiche

Tagesgeldvergleich

Entdecken Sie die besten Tagesgeld-Angebote (Zinssätze für Tagesgeld) und Tagesgeldkonditionen in- und ausländischer Banken mit reduzierter Anlagesicherheit.

Festgeldvergleich

Mit dem Festgeldvergleich finden Sie die attraktivsten Festgeldangebote diverser Banken für unterschiedliche Anlagezeiträume.

Sparbriefe

Entdecken Sie die Top-Anbieter für langfristige Geldanlagen und die passenden Sparbriefe, sortiert nach Art der Zinsverwendung.

Zum Vergleich für Tagesgeld,
Festgeld und Sparbriefe

Altersvorsorge & Krankenversicherungen

Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge in die eigene Hand! Stocken Sie Ihre Rente und Krankenversicherung mit auf Ihre Bedürfnisse angepassten Angeboten auf.

Sofort Rente

Die private Sofortrente als ein Weg der privaten Altersvorsorge zahlt, unmittelbar nachdem der Kunde eine größere Summe eingezahlt hat, eine lebenslange Rente aus.

Rürup-Rente

Gut 1,3 Millionen Bundesbürger nutzen die Rürup-Rente zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge. Begünstigte profitieren von hohen Steuernachlässen während der Ansparphase.

Riester-Rente

Fonds-FinderDie Riester Rente ist eine privat finanzierte Rente mit staatlicher Zulage, die auf Walter Riester zurückgeht, den ehemaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 28- stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen