DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

Modekette Tom Tailor bekommt neuen Chef

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX) - Die angeschlagene deutsche Modekette Tom Tailor +1,60% steht vor einem Chefwechsel: Zum 1. November übernimmt Gernot Lenz das Amt des Vorstandsvorsitzenden von Heiko Schäfer. Schäfer legt sein Mandat auf eigenen Wunsch nieder, wie das Unternehmen am Montag in Hamburg mitteilte. Er gehörte dem Vorstand seit 2015 an und war 2016 zum Unternehmenschef berufen worden. Lenz, der nun in seine Fußstapfen treten soll, leitete zuletzt das Modeunternehmen S.Oliver Group. Zuvor gehörte er dem Vorstand von Tommy Hilfiger an.

Bereits Anfang Oktober gab das Unternehmen bekannt, dass möglicherweise ein Chefwechsel bevorstehe. Zu diesem Zeitpunkt führte der Aufsichtsrat bereits Gespräche mit dem Vorstandsvorsitzenden "hinsichtlich des vorzeitigen Ausscheidens aus der Gesellschaft". Die Gespräche über ein "mögliches Ausscheiden" der beiden sollen nach Aussagen aus Unternehmenskreisen aber "völlig unabhängig von der Lage des Unternehmens" sein.

Die Modekette hatte im Ringen um eine Sanierung unlängst Zeit gewonnen. Die Vereinbarung über eine Brückenfinanzierung mit Konsortialbanken und Tom Tailor wurde im August zunächst bis Mitte September und einen Monat später bis Ende Oktober 2019 verlängert./knd/nas/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen