DAX ®12.540,73+0,38%TecDAX ®2.823,66-0,12%Dow Jones25.019,41+0,38%NASDAQ 1007.375,82+0,13%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Mynewsdesk: Internationale Hotelgruppen investieren weiter in Bahrain

| Quelle: Mynewsdesk | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Bahrain, das „Land zwischen den zwei Meeren“, baut seine Hotelinfrastruktur weiter aus. Zahlreiche Premium-Hotelgruppen investieren bis 2022 in den weitreichenden Ausbau der Destination. Neben Hotels und Apartmentanlagen sind auch Shopping Center und weitere Attraktionen mit hohem Freizeitwert geplant, wie Promenaden, neue Strandabschnitte und ein abwechslungsreiches internationales Gastronomieangebot.

Den Auftakt der aktuellen Entwicklungen macht das Four Seasons Bahrain Bay: Dort eröffnet diesen August ein neuer Strandbereich mit weißem Sand, Kinderspielplatz und ruhigen Rückzugsorten für die Eltern und andere erwachsene Gäste. Auch im Infinity Pool, im Indoor Spa Pool, im Azure Pool und im Kid’s Pool finden die Gäste von Klein bis Groß wohltuende Erfrischung. Das Hotel bietet außerdem weitere Services für Familien, wie Hilfe beim Organisieren eines Babysitters oder von Familienausflügen.

Die 1987 gegründete Hotelgruppe Swiss Belhotel International ist im Königreich zwischen den Meeren bereits mit dem Swiss Belhotel Seef präsent, das in diesem Jahr vom Food & Travel Magazin als „Hotel of the Year“ ausgezeichnet wurde. Mit zwei weiteren Projekten wird das Unternehmen sein Angebot an Unterkünften in Bahrain verdreifachen und zwei neue Marken in Bahrain einführen. 



© Grand Swiss-Belresort Seef Bahrain

Das Grand Swiss-Belresort Seef Bahrain wird ab August 2018 seine Gäste begrüßen. Das 5-Sterne-Resort in Küstenlage mit Blick über den Arabischen Golf verfügt über 193 luxuriöse Zimmer und Suiten, mehrere Restaurants, eine Sky Bar, Nachtclubs, einen spektakulären Ballsaal mit Platz für bis zu 400 Gäste, Spabereiche für Damen und Herren, Fitnessstudio und Swimmingpool.



© Swiss-Belresidences Juffair

Swiss-Belresidences Juffair in Manama wird mit 129 Apartments der 4-Sterne-Klasse individuellen Wohnkomfort in modernem Design bieten. Jedes Apartment ist mit Küche, Wohnraum inklusive Essbereich und Flat-Screen-TV, freiem WLAN und vielen weiteren Extras ausgestattet. Außerdem verfügt das Haus über Einrichtungen sowohl für Geschäftsreisende als auch für Urlaubsgäste und Familien, wie Tagungsräume, Business Center und Exekutive Lounge, verschiedene Pools, Spa, Fitness Center, Kid’s Club und Spielplatz, Restaurant und Café. Die Eröffnung soll im dritten Quartal 2018 stattfinden.



© The Address Marassi al Bahrain

Für 2020 ist die Eröffnung des Hotels The Address Marassi al Bahrain auf der Insel Muharraq geplant. Das neue Hotel der Spitzenklasse wird die zukünftigen Gäste mit luxuriösem Lifestyle empfangen. 112 Zimmer, davon 20 Suiten, fünf Ladengeschäfte, Signature Restaurants an der Waterfront, Geschäftsräume, Spa und Fitnesscenter werden unter seinem Dach Platz finden. Das neue Hotel entsteht als Teil eines komplett neuen Stadtteils mit Privatwohnungen, Shopping Center sowie einer Strandpromenade mit Cafés und Restaurants. Vor dem Hotel wird sich ein zwei Kilometer langer weißer Sandstrand erstrecken, zu dem die Gäste direkten Zugang haben.

© Credit Shangri-La Hotel Bahrain

2022 soll das Shangri-La Hotel an der Bahrain Marina in Manama seine Pforten öffnen. Das Luxushotel mit 250 Zimmern, acht Strand-Chalets und 21 Waterfront Villen wird unter anderem über fünf Restaurants, eine Rooftop-Lounge, einen Privatstrand, Health Club und Spa verfügen. Auch einen Kid’s Club, Tagungsräume und einen über 1000 qm großen Ballsaal wird es geben. Das Hotelprojekt ist Teil der zukünftigen Lifestyle- und Erholungs-Destination Bahrain Marina. Auf dem 31 Hektar großen Gelände entlang der Küste im Herzen Manamas werden außerdem Wohnungen, ein Yachtclub, Geschäfte, ein Unterhaltungszentrum für Familien, Restaurants direkt am Meer und Erholungsflächen entstehen. 

Weitere geplante Hotels sind das Hilton The Avenues und das Fairmont Resort, die beide 2020 öffnen sollen.

Weitere Informationen zu Bahrain unter www.btea.bh: http://www.btea.bh/. Hochauflösende Pressebilder können auf Anfrage gerne zugeschickt werden.



PR-Kontakt:

Christina Handcock, AVIAREPS Tourism GmbH, Josephspitalstraße 15, 80331 München,

Tel.: +49 (0) 89 / 55 25 33 440, E-Mail: chandcock@aviareps.com: mailto:chandcock@aviareps.com



Über Bahrain

Al-Bahrain bedeutet auf Arabisch "die zwei Meere", damit beschreibt der Name die Lage Königreiches Bahrain in einer Bucht des Arabischen Golfes. 33 Inseln bilden das Staatsgebiet mit einer Fläche von rund 750 Quadratkilometern. Jahrtausende lang war Bahrain ein blühender Handelsplatz, entsprechend reich ist das kulturelle Erbe des Inselstaates, von den prähistorischen Gräberfeldern der Dilmunkultur über die altehrwürdige Al Khamis Moschee bis zur modernen Skyline und zu den traditionellen Stadtvierteln der Hauptstadt Manama und der Formel-1-Rennstrecke von Bahrain. 


Diese Pressemitteilung: http://www.mynewsdesk.com/de/bahrain/pressreleases/internationale-hotelgruppen-investieren-weiter-in-bahrain-2581486 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bahrain: http://www.mynewsdesk.com/de/bahrain

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ljceu7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/internationale-hotelgruppen-investieren-weiter-in-bahrain-23494

Pressekontakt

Christina Handcock

Bahrain
Josephspitalstraße 15
80331
München

EMail: chandcock@aviareps.com
Telefon: +49 89 55 25 33-440


Bahrain

AVIAREPS Tourism GmbH

Sitz der Gesellschaft /
Registered office: Munich, Registergericht / Register of commerce: HRB
96297 Geschäftsführer / Managing Director: Nico Ortmann





(Mynewsdesk)

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Mynewsdesk
13.07. Mynewsdesk: Befindlichkeitsumfrage: Stimmung bei Chemie-Führungskräften bleibt zurückhaltend
12.07. Mynewsdesk: Internationale Hotelgruppen investieren weiter in Bahrain
12.07. Mynewsdesk: Stena Line zieht positive Halbjahresbilanz
12.07. Mynewsdesk: Gros: Mehr Wertschätzung für Bayerns Mittelstand / Söder: Genossenschaften tragen Mittelstand im Herzen
12.07. Mynewsdesk: Fördermittel für das Eigenheim - Das Baukindergeld kommt
10.07. Mynewsdesk: Fachkräftemangel - ulrich medical setzt auf eigene Ausbildung
09.07. Mynewsdesk: Lyreco ist Vorreiter - als erster Kunde deutschlandweit nutzt der Händler für Bürobedarf und Arbeitsschutz die App YouPlan für die Optimierung der Personalplanung in der Logistik
05.07. Mynewsdesk: Forsa-Umfrage zur Osteopathie: Fast jeder Fünfte war bereits beim Osteopathen / Hohe Zufriedenheit - Verunsicherung hinsichtlich Ausbildung
05.07. Mynewsdesk: Franchise mit Town & Country Haus: Gemeinsam stark
04.07. Mynewsdesk: Das Fundament muss stimmen
Rubrik: Finanzmarkt
15.07. dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
15.07. Trump in Helsinki gelandet - Gipfel mit Putin am Montag
15.07. 'HB': Krupp-Stiftung soll Aufzugsfusion mit Thyssen-Konkurrenz besprochen haben
15.07. Trump: Werde kritisiert, selbst wenn ich Moskau bekäme
15.07. ROUNDUP: Trump bezeichnet die Europäische Union als Feind
15.07. ROUNDUP 2: Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show mit Putin
15.07. WDH/Tusk an Trump: Amerika und die EU sind beste Freunde
15.07. Trump: Die EU ist ein Feind
15.07. Proteste in Helsinki vor Treffen von Trump und Putin
15.07. Tusk an Trump: Amerika und die EU sind beste Freunde
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen