DAX ®12.470,49-0,14%TecDAX ®2.603,00+0,44%Dow Jones24.797,78-0,67%NASDAQ 1006.759,26-0,30%
finanztreff.de

NACHBÖRSE (22:00)/XDAX unv. bei 12.962 Punkten

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Das nachbörsliche Geschäft sei ereignisarm verlaufen, sagte ein Händler von Lang & Schwarz.



XDAX* DAX Veränderung
22.00 Uhr 17.35 Uhr

12.962 12.956 unv.


*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz

END) Dow Jones Newswires

October 06, 2017 16:16 ET ( 20:16 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Im Artikel erwähnt...

L/E-DAX
L/E-DAX - Performance (3 Monate) 12.479,20 -0,20%
PKT -25,42
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Nachrichten
21.02. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX -0,7% auf 12.387 Punkte
21.02. MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich nach nervösem Handel
21.02. XETRA-SCHLUSS/Deutsche Börse auf 10-Jahres-Hoch
Weitere Wertpapiere...
L/E-MDAX 26.239,93 -0,13%
PKT -33,85
L/E-SDAX 12.141,01 +0,08%
PKT +9,86
L/E-TECDAX 2.597,72 +0,28%
PKT +7,32
TecDAX ® 2.603,00 +0,44%
PKT +11,37
PRIME ALL SHARE PERF. 5.087,69 -0,09%
PKT -4,48
MDAX ® 26.272,29 -0,10%
PKT -27,08
DAX ® 12.470,49 -0,14%
PKT -17,41
HDAX ® 6.851,36 -0,08%
PKT -5,75
FRANKFURTER ALLG.ZEITUNG INDEX 2.487,43 -0,11%
PKT -2,81
CDAX ® 1.177,58 -0,13%
PKT -1,55
SDAX ® 12.182,16 +0,12%
PKT +15,19
+ alle anzeigen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Finanzminister Altmaier befürchtet wegen der US-Steuerreform, dass Firmensitze in die USA verlagert werden und dadurch eine Abwanderung von Arbeitsplätzen aus Deutschland droht. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen