DAX®14.056,34-0,17%TecDAX®3.270,58-1,48%Dow Jones 3030.593,65-2,16%Nasdaq 10012.352,25-2,61%
finanztreff.de

Nächster Rückschlag für BVB: 2:4 bei Borussia Mönchengladbach

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
MÖNCHENGLADBACH (dpa-AFX) - Borussia Mönchengladbach hat zum Rückrundenauftakt in der Fußball-Bundesliga Borussia Dortmund -0,09% den nächsten schweren Dämpfer verpasst. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose gewann am Freitag 4:2 (2:2) gegen den BVB. Nico Elvedi (11./32.), Ramy Bensebaini (49.) und Marcus Thuram (79.) schossen die Tore für die nach wie vor in diesem Jahr unbesiegte Borussia vom Niederrhein. Die Gladbacher zogen nach dem ersten Sieg gegen die Westfalen seit fast sechs Jahren vorbei an Dortmund auf Rang vier. Auch die beiden Treffer von Erling Haaland (22./28.) konnten das dritte sieglose Spiel der Dortmunder nacheinander nicht verhindern./wom/DP/men


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen