DAX ®12.422,30-1,02%TecDAX ®2.566,70-2,29%Dow Jones23.918,24-0,44%NASDAQ 1006.502,94-0,09%
finanztreff.de

Nahles: Breite Unterstützung in SPD-Fraktion für Große Koalition

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Christian Grimm

BERLIN (Dow Jones)SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles sieht trotz kritischer Stimmen großen Rückhalt unter den Abgeordneten ihrer Partei für eine Neuauflage der großen Koalition. "Es gab hier eine breite Unterstützung für das Sondierungsergebnis. Wir haben hart verhandelt und wir haben viel für die Bürger des Landes herausgeholt", sagte Nahles nach einer Sondersitzung der Fraktion im Reichstag.

Die Parteijugend (Jusos) und Vertreter des linken Flügels hatten das nächtliche Sondierungsergebnis zuvor teilweise heftig kritisiert und lehnen die Fortsetzung eines schwarz-roten Bündnisses ab. Der Gang in die Opposition erscheint ihnen geeigneter, um die SPD nach dem Wahldesaster zu erneuern.

Nahles hob vor allem hervor, dass die SPD bei der Rente gepunktet habe. So soll eine Grundrente für langjährige Beschäftigte mit kleinen Löhnen eingeführt werden, die zehn Prozent über der staatlichen Mindestsicherung liegen soll. Außerdem wird das Rentenniveau nach den Plänen von Union und SPD trotz alternder Gesellschaft auf dem heutigen Stand festgeschrieben. "Das ist eine sehr wichtige und wirklich bedeutsame Entwicklung", meinte die Fraktionsvorsitzende.

Nach ihren Worten wird es trotz des 28 Seiten starken Kompromisses intensive Koalitionsverhandlungen geben. "Machen sie sich keine Sorgen, dass wir nichts zu bereden haben. Auch da wird es am Ende wieder eng mit der Zeit", so die 47-Jährige. Eine neue Regierung wollen die drei Parteien vor Ostern bilden.

Ein Parteitag der Sozialdemokraten wird zunächst am 21. Januar darüber entscheiden, ob die Genossen Koalitionsverhandlungen mit der Union überhaupt aufnehmen werden. Die SPD-Spitze will kommende Woche in den Landesverbänden für Zustimmung werben. Laut Nahles wurde während der Sondierungen mit CDU und CSU auch über die Tolerierung einer Minderheitsregierung diskutiert, der Ansatz aber bald verworfen.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/chg/jhe

END) Dow Jones Newswires

January 12, 2018 10:50 ET ( 15:50 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
18:14 DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Vorstand beschließt Grundzüge der Strategie- und Finanzplanung bis 2020
18:14 DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Executive Board resolves on the cornerstones of the strategy and financial plan until 2020
18:08 MÄRKTE USA/Hartnäckige Zinsängste verhindern Erholung an Wall Street
18:03 DGAP-PVR: Staramba SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
18:03 DGAP-PVR: Staramba SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
18:01 DGAP-PVR: CANCOM SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
18:01 DGAP-PVR: CANCOM SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
18:00 PTA-News: IT Competence Group SE: Veranstaltung "Digital Transformation in der Praxis" bei Microsoft
17:58 XETRA-SCHLUSS/US-Rendite über 3 Prozent setzt DAX zu
17:51 DGAP-News: Franz Haniel & Cie. GmbH: Moody's hebt Haniel-Rating auf Investment Grade an (von Ba1 auf Baa3)
Rubrik: Finanzmarkt
18:14 DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Vorstand beschließt Grundzüge der Strategie- und Finanzplanung bis 2020 (deutsch)
18:14 Aktien Wien Schluss: Klare Verluste nach 6 Gewinntagen in Folge
18:07 Aktien Europa Schluss: Weiter hohe US-Renditen drücken auf die Kurse
18:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
18:04 Offshore-Windpark 'Alpha Ventus' steht teilweise still
18:02 DGAP-Stimmrechte: Staramba SE (deutsch)
18:02 ROUNDUP: Brüssel will Entwicklung künstlicher Intelligenz vorantreiben
18:01 DGAP-Stimmrechte: CANCOM SE (deutsch)
17:51 DGAP-News: Franz Haniel & Cie. GmbH: Moody's hebt Haniel-Rating auf Investment Grade an (von Ba1 auf Baa3) (deutsch)
17:50 WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Entwicklungsminister Gerd Müller möchte Globalisierung gerechter gestalten und schlägt einen - Grünen Knopf - vor, der fair und nachhaltig produzierte Kleidung kennzeichnen soll. Finden Sie die Idee gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen