DAX ®11.341,00-0,11%TecDAX ®2.569,53-0,08%Dow Jones25.413,22+0,49%NASDAQ 1006.867,01-0,34%
finanztreff.de

Nasdaq 100-Index: Vorzeitige Wende gestartet!

| Quelle: Ingmar Königshofen | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach einem Doppelhoch Ende August und Anfang Oktober im Bereich von 7.700 Punkten setzte zunächst eine regelkonforme Abwärtsbewegung bis auf ein Niveau von 6.892 Punkten ein. Hierbei wurde jedoch der wichtige EMA 50 (blaue Linie) auf Tagesbasis gebrochen und fungiert seitdem als Widerstand. Die kürzlich gestartete Erholungsbewegung reichte noch nicht einmal an diese Marke heran, der Nasdaq 100-Index drehte zuvor wieder zur Unterseite ab und könnte nun seine zweite große Abwärtswelle beginnen. Grund zur Annahme bietet der recht schnelle Kursverlust von über 2,5 Prozent binnen weniger Handelsstunden und die hierdurch recht große Verlustkerze auf Tagesbasis. Noch aber läuft der Handel einige Stunden lang, erst dann wird man endgültige Klarheit über den weiteren Verlauf des Barometers bekommen. Trotzdem kann ein kurzfristiges Short-Investment auf aktuellem Kursniveau durchaus interessant sein.

Aufgeschoben, nicht aufgehoben!

Der rasche Abverkauf am Donnerstag mahnt Käufer zur aller höchster Vorsicht, denn jetzt könnte sich das Anfang Oktober aufgestellte Verkaufssignal nunmehr wieder durchsetzen und Abgaben zurück auf rund 7.000 Punkte einleiten. Darunter ist schließlich mit einem Kursrückgang auf die Vorwochentiefs von 6.892 Punkten zu rechnen, übergeordnetes Ziel stellt allerdings das Niveau um 6.650 Zählern dar. Investoren, die ebenfalls von einem weiteren Abverkauf profitieren möchten, können hierzu beispielshalber auf das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: HX4WHY) zurückgreifen und in der Gesamtsumme eine Rendite von bis zu 240 einfahren.

EMA 50 ist und bleibt die Schlüsselmarke

Sollte sich der heutige Abverkauf lediglich als Strohfeuer entpuppen, müsste der Nasdaq 100-Index trotzdem noch den gleitenden Durchschnitt EMA 50 auf Tagesbasis knacken. Erst dann wäre ein Rücklauf zurück an die Jahreshochs von 7.700 Punkten überhaupt vorstellbar, mit einem kleinen Zwischenhalt muss allerdings um 7.500 Punkten auf den Weg dorthin gerechnet werden. Höhere Kurse als die aktuellen Jahreshochs lassen sich unterdessen nur sehr schwer ableiten, das Doppeltop dürfte hierbei noch einmal ganze Arbeit leisten.

Nasdaq 100-Index (Tageschart in Punkten)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 7.251 // 7.311 // 7.400 // 7.436 // 7.500 // 7.550 Punkte
Unterstützungen: 7.000 // 6.950 // 6.892 // 6.770 // 6.694 // 6.539 Punkte

Strategie: Short-Einstieg jetzt möglich

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: HX4WHY) sind bei einem Kursrücksetzer auf 6.650 Punkte bis zu 240 Prozent Rendite erzielbar, allerdings müssen Investoren um 6.800 Punkten mit einem zwischengeschalteten Kursanstieg rechnen. Das übergeordnete Verkaufssignal überwiegt jedoch und erlaubt es derzeit nur sehr schwierig Long-Positionen aufzubauen. Sollte ein direkter Short-Einstieg infrage kommen, ist eine passende Verlustbegrenzung noch oberhalb der aktuellen Wochenhochs von 7.311 Zählern anzusetzen. Bullische Anzeichen ergeben sich hingegen erst oberhalb und mindestens von 7.500 Punkten.

Strategie für fallende Kurse
WKN: HX4WHY Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 1,77 - 1,78 Euro Emittent: HVB / Uni Credit
Basispreis: 7.320,00 Punkte Basiswert: Nasdaq 100-Index
KO-Schwelle: 7.320,00 Punkte akt. Kurs Basiswert: 7.090 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel: 6.650 Punkte
Hebel: 29,15 Kurschance: + 240 Prozent
https://www.onemarkets.de/de/productpage.html/DE000HX4WHY4

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur UniCredit Bank AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

http://www.boerse-daily.de/boersen-nachrichten/most-wanted-nasdaq-100-index-vorzeitige-wende-gestartet
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS74SF NASDAQ 100 Wave L 6280 2019/03 (DBK) 11,393
DS7T96 NASDAQ WaveUnlimited S 7413.1875 (DBK) 11,886
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

NASDAQ 100
NASDAQ 100 - Performance (3 Monate) 6.867,01 -0,34%
PKT -23,43
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
Charter Communications 328,54 +3,16%
KLA-Tencor Corp 96,90 +2,60%
Cognizant Technology Solutions 70,33 +2,42%
Xilinx 90,54 +2,29%
Incyte Corp 66,51 +2,28%
Flops
Facebook 139,53 -3,00%
ASML Holding NV 168,99 -4,41%
JD.com 23,05 -4,75%
Activision Blizzard 50,94 -4,89%
NVIDIA Corp 164,43 -18,76%
Nachrichten
16.11. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow im Plus - Lösung im Handelsstreit erhofft
16.11. Aktien New York Schluss: Dow im Plus - Hoffnung auf Lösung im Handelsstreit
16.11. MÄRKTE USA/Hoffnungen im Handelsstreit stützen Wall Street
Werbung

Ingmar Königshofen

Ingmar Königshofen Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

» Alle News von Ingmar Königshofen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 47 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen