DAX ®10.710,97+0,78%TecDAX ®1.499,06+1,43%Dow Jones17.191,37-1,13%NASDAQ 1004.140,38-0,60%
LYNX Broker
finanztreff.de

Neueste Nachrichten von den Finanzmärkten

Warnstreiks behindern Flugverkehr in Düsseldorf und Köln/Bonn

29.01.2015 - 06:56 DÜSSELDORF/KÖLN (dpa-AFX) - Warnstreiks des privaten Sicherheitspersonals haben am Donnerstagmorgen den Flugverkehr in Düsseldorf und Köln/Bonn behindert. An beiden Airports blieb die Lage am frühen Morgen allerdings verhältnismäßig ruhig, weil viele Flüge schon zuvor gestrichen worden waren. Dadurch habe man etwas Druck aus... ...mehr


ROUNDUP: Warnstreiks in der Metallindustrie - Gewerkschaft erhöht Druck

29.01.2015 - 06:16 BERLIN (dpa-AFX) - In der Metall- und Elektroindustrie laufen die ersten Warnstreiks. Tausende Beschäftigte trieb es am frühen Donnerstagmorgen vor die Werkstore, wie die IG Metall mitteilte. Etwa 800 Mitarbeiter des Daimler -Motorenwerks versammelten sich um kurz nach Mitternacht in Stuttgart zu einer Kundgebung. Auch in... ...mehr


Volle Auftragsbücher bei Fahrradwerken Mifa - Betriebsübergabe

29.01.2015 - 06:15 SANGERHAUSEN (dpa-AFX) - Die Auftragsbücher bei den insolventen Fahrradwerken Mifa in Sangerhausen sind bis zum Jahresende gefüllt. Nach Angaben von Insolvenzverwalter Lukas Flöther ist die Geschäftslage in dem Unternehmen gut. Er übergibt an diesem Donnerstag den Geschäftsbetrieb an den neuen Investor Heinrich von Nathusius... ...mehr


Gericht zieht Zwischenbilanz im Sal. Oppenheim-Prozess

29.01.2015 - 05:49 KÖLN (dpa-AFX) - Im Prozess gegen die frühere Spitze des Bankhauses Sal. Oppenheim zieht das Gericht am (heutigen) Donnerstag (9.30) eine Zwischenbilanz. Erwartet wird, dass die Vorsitzende Richterin Sabine Grobecker in einem sogenannten Rechtsgespräch erklären wird, ob die Kammer die Angeklagten bei vorläufiger Würdigung der... ...mehr


Jenoptik legt seine Zahlen für 2014 vor

29.01.2015 - 05:49 JENA (dpa-AFX) - Der Technologiekonzern Jenoptik legt am Donnerstag seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 vor. Zuletzt hatte das Unternehmen mit rund 3 500 Mitarbeitern schwächere Geschäfte verzeichnet: Im dritten Quartal sank der Umsatz um acht Prozent. Jenoptik verwies zur Begründung unter anderem auf verschärfte... ...mehr


Pressestimme: 'Die Zeit' zu Russland/Ukraine

29.01.2015 - 05:35 HAMBURG (dpa-AFX) - "Die Zeit" zu Russland/Ukraine: "Russland wird diesen Krieg, den es leugnet, weiter führen, weil Ruhe im Donbass nicht in Wladimir Putins Interesse ist. Selbst ein fragiler Frieden könnte Anlass dafür sein, dass sich die Kiewer Macht konsolidieren, die ukrainische Gesellschaft zur Ruhe kommen und sich... ...mehr


Pressestimme: 'Berliner Zeitung' zu den neuen russisch-griechischen Beziehungen

29.01.2015 - 05:35 BERLIN (dpa-AFX) - "Berliner Zeitung" zu den neuen russisch-griechischen Beziehungen: "Der Krieg in der Ostukraine ist kein Bürgerkrieg. Er wird mit massiver Unterstützung und Beteiligung Russlands geführt, und er verlangt nach einer asymmetrischen Antwort. Sie fällt umso überzeugender aus, je einstimmiger sie gegeben... ...mehr


Pressestimme: 'Pforzheimer Zeitung' zu Pegida

29.01.2015 - 05:35 PFORZHEIM (dpa-AFX) - "Pforzheimer Zeitung" zu Pegida: "Gegen den Islam, gegen die Politik, die Medien, die GEZ - ein Sammelsurium der Frustrierten trägt nicht über einen längeren Zeitraum. Durchaus denkbar also, dass Pegida schnell verschwindet. Was bleiben wird, ist die Unzufriedenheit vieler Bürger. Die Gesellschaft... ...mehr


Pressestimme: 'Die Welt' zur neuen griechischen Regierung

29.01.2015 - 05:35 BERLIN (dpa-AFX) - "Die Welt" zur neuen griechischen Regierung: "Zwar jubelten Sozialisten und Sozialdemokraten überall in Südeuropa nach dem Wahlsieg der griechischen Linkspopulisten. Doch die Lage in Spanien, Italien oder Portugal ist nicht mit der griechischen Misere vergleichbar. Und anders als auf dem Höhepunkt der... ...mehr


Pressestimme: 'Lübecker Nachrichten' zu Facebook/Nutzungsbedingungen

29.01.2015 - 05:34 LÜBECK (dpa-AFX) - "Lübecker Nachrichten" zu Facebook/Nutzungsbedingungen: "Facebook ändert seine 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' (AGB), um noch mehr Daten der Nutzer zu erfassen und in klingende Münze umzusetzen. Deshalb ist es auch richtig, dass sich deutsche Politiker kritisch mit dem Geschäftsgebahren der Datenkrake... ...mehr


BUSINESS WIRE: BATS Global Markets stimmt Übernahme des Devisenmarktes Hotspot zu

29.01.2015 - 05:32 MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.Transaktion im Wert von 365 Millionen US-DollarKANSAS CITY, Missouri (USA) & NEW YORK (USA) --(BUSINESS WIRE)-- 29.01.2015 --BATS Global Markets (BATS) hat heute eine endgültige Vereinbarung mit KCG Holdings zur... ...mehr


ROUNDUP: Burger-Riese in der Krise - Chefwechsel bei McDonald's

29.01.2015 - 05:30 OAK BROOK (dpa-AFX) - Die Krise beim Fastfood-Riesen McDonald's hat personelle Konsequenzen: Konzernchef Don Thompson wird nach nicht einmal drei Jahren an der Spitze des Unternehmens abgelöst. McDonald's teilte am Mittwoch mit, der Verwaltungsrat habe den bisherigen Markenvorstand Steve Easterbrook mit Wirkung zum 1. März als... ...mehr


ROUNDUP: Warnstreikwelle in der Metallindustrie rollt an

29.01.2015 - 05:30 BERLIN (dpa-AFX) - Unmittelbar nach Ablauf der Friedenspflicht hat die IG Metall mit Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie begonnen. In mehreren Tarifgebieten legten nach Angaben der Gewerkschaft in der Nacht zum Donnerstag Tausende Beschäftigte vorübergehend ihre Arbeit nieder. So versammelten sich um kurz nach... ...mehr


ROUNDUP: Kubas Präsident Castro fordert Ende des US-Wirtschaftsembargos

29.01.2015 - 05:30 HEREDIA (dpa-AFX) - Der kubanische Präsident Raúl Castro hat von der US-Regierung ein Ende des Wirtschaftsembargos gegen sein Land gefordert. Die jüngste Annäherung der beiden seit langem verfeindeten Staaten habe ansonsten keinen Sinn, sagte er am Mittwoch beim Gipfel der Gemeinschaft der lateinamerikanischen und karibischen... ...mehr


UKRAINE: EU-Außenminister beraten über Kurs gegenüber Russland - Kritik an Athen

29.01.2015 - 05:27 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach dem Wirbel um ein Ausscheren Griechenlands in der Russland-Politik beraten die Außenminister der EU-Staaten am Donnerstag (15.00 Uhr) über mögliche neue Strafmaßnahmen gegen Moskau. Mit Spannung wird vor allem erwartet, ob Russland wegen seiner Unterstützung für die Separatisten im Osten der Ukraine... ...mehr


EU-Parlament-Vizepräsident Lambsdorff: 'Tsipras brennt ein Feuerwerk ab'

29.01.2015 - 05:25 BERLIN (dpa-AFX) - Der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), fordert Nachsicht mit dem neuen griechischen Regierungschef. "Man muss sehen, dass Alexis Tsipras kaum 48 Stunden im Amt ist", sagte Lambsdorff der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" (Donnerstag). "Dass ein neuer... ...mehr


Münchner Flughafen-Chef widerspricht Kritikern: 3. Startbahn nötig

29.01.2015 - 05:25 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Münchens Flughafen-Chef Michael Kerkloh beharrt auf der 3. Startbahn für den Airport im Erdinger Moos. "Sie ist auf jeden Fall dringend notwendig, denn wir brauchen Infrastruktur für die nächsten 30 Jahre", sagte Kerkloh der "Bild"-Zeitung (Donnerstag) und verwies darauf, dass der Bayerische... ...mehr


Schulz erörtert Rettungshilfen und Schuldenfrage mit Tsipras

29.01.2015 - 05:25 ATHEN/BERLIN (dpa-AFX) - Bei einem Treffen mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras will sich EU-Parlamentspräsident Martin Schulz Klarheit über die finanzpolitischen Pläne der neuen Regierung in Athen verschaffen. "Ich werde sicherlich Tacheles mit ihm reden", sagte Schulz der Zeitung "Bild" vor dem am... ...mehr


IG Metall-Küsten-Bezirkschef Geiken: 'Arbeitgeber müssen nachlegen'

29.01.2015 - 05:22 BREMEN (dpa-AFX) - Die IG Metall hat mit Ende der Friedenspflicht mit ersten Warnstreiks auf den Tarifkonflikt reagiert. "Die Arbeitgeber müssen nachlegen", sagte Meinhard Geiken, IG Metall-Bezirksleiter Küste, am Donnerstag bei einer Kundgebung vor dem Tor des Bremer Daimler-Werkes . "Wer ein solches Angebot macht, setzt nicht... ...mehr


Tarifverhandlungen für norddeutsche Chemieindustrie beginnen

29.01.2015 - 05:22 HANNOVER (dpa-AFX) - Für rund 65 000 Beschäftigte der Chemiebranche in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein beginnt am Donnerstag in Hannover (11.00 Uhr) die erste Runde der Tarifverhandlungen. Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) will neben 4,8 Prozent mehr Geld auch strukturelle Verbesserungen... ...mehr


Seite: 12345

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Wirtschaftstermine

Do Fr Sa So Mo Di Mi
29 30 31 01 02 03 04
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek

Marktbarometer (1 Monat)

Das Marktbarometer zeigt Ihnen, wie viele Analysen mit welchen Einschätzungen innerhalb eines Monats zu den Wertpapieren ausgewählter Indizes vorliegen. Mit Klick auf die Anzahl gelangen Sie in die Analysensuche des entsprechenden Einzelwerts.
Index Negativ Neutral Positiv Ø
DAX ® 61 166 207
MDAX ® 55 96 146
TecDAX ® 10 39 77
E-STOXX 50 67 173 239
Dow Jones 1 2 4
NASDAQ 100 -- -- 2
HANG SENG 1 2 2
zum Marktbarometer
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung

Lesen Sie die Top Themen rund um die Finanzmärkte im
kostenlosen Bid & Ask Newsletter der Börse Stuttgart.

Neue Ausgabe hier lesen!