DAX®12.644,35-0,73%TecDAX®3.070,47-1,25%S&P 500 I3.442,15-0,06%Nasdaq 10011.677,84+0,37%
finanztreff.de

New Work bestätigt Prognosen für 2020

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX) - Das für sein Karrierenetzwerk Xing bekannte Unternehmen New Work -2,10% hat seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr bestätigt. "Wir verzeichnen insgesamt ein stabiles Geschäft", sagte Unternehmenschefin Petra von Strombeck am Donnerstag in Hamburg laut Mitteilung. Der Konzern erwarte für 2020 weiterhin Erlöse von 275 bis 285 Millionen Euro. Außerdem peilt das Management weiter eine Ebitda-Marge von 30 Prozent an.

Umsatz und Ergebnis legten im ersten Halbjahr trotz Corona-Krise zu. Demnach kletterte der Umsatz in den ersten sechs Monaten um sechs Prozent auf 135,8 Millionen Euro. Das bereinigte Pro-Forma Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg ebenfalls im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf 41,1 Millionen Euro. Das Pro-forma-Konzernergebnis kletterte um acht Prozent auf 18,4 Millionen Euro./knd/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Daimler sollte nach Ansicht von Betriebsratschef Michael Brecht wegen des herrschenden Kostendrucks das Engagement beim Car-Sharing und anderen Mobilitätsdiensten einstellen. Wie sehen Sie das? Befürworten Sie Car-Sharing oder kann das eingestellt werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen