DAX ®12.483,79+0,18%TecDAX ®2.602,71+0,75%Dow Jones25.309,99+1,39%NASDAQ 1006.896,60+1,99%
finanztreff.de

Newsblog – Blockchain, Bitcoin, Ripple: Bitcoin fällt unter die 10.000-Dollar-Marke

| Quelle: HANDELSBLATT ONLINE_DR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
In Kooperation mit
Viele Investoren sind stark an Bitcoin, Ripple oder Ethereum interessiert, doch auch Kriminelle haben eine Vorliebe für Cyber-Zahlungsmittel. Aktuelle Entwicklungen im Newsblog.+++ 22. Februar 15:05 +++Bitcoin rutscht unter die 10.000-Dollar-Marke Der Kurs des Bitcoins schwankt weiter: Am Donnerstagmittag fiel die Kryptowährung unter die 10.000-Dollar-Marke. Erst im Dezember war der Bitcoin auf ein Rekordhoch von 20.000 Dollar gestiegen. Anfang Februar stürzte die Digitalwährung auf 6000 Dollar ab. +++ 18:05 Uhr +++„Bitcoins werden in zehn Jahren nicht mehr viel wert sein.“ Er muss es wissen, oder? Wirtschaftswissenschaftler Kenneth Rogoff sagt dem Bitcoin eine kurze Halbwertszeit voraus. +++ 17:30 Uhr +++Venezuela führt eigen Kryptowährung namens Petro einDas krisengebeutelte Venezuela führt seine eigene Kryptowährung Petro ein. Am Dienstag begann der Vorverkauf. „Der Petro wurde geboren. Heute ist ein historischer Tag. Venezuela ist der erste Staat, die erste Nation, die eine durch ihre Bodenschätze gestützte Kryptowährung auf den Markt bringt“, sagte Vizepräsident Tareck El Aissami. Angesichts der Wirtschaftssanktionen der USA und des Devisenmangels will sich die venezolanische Regierung mit dem Petro wieder Zugang zu den internationalen Finanzmärkten verschaffen. Die Währung soll mit den riesigen Erdölreserven des südamerikanischen Landes abgesichert werden. Zu Beginn werden fünf Milliarden Barrel Öl (je 159 Liter) als Sicherheit für den Petro ausgewiesen. +++ 16:40 Uhr +++EU-Kommission lädt zu Digitalwährungs-Konferenz Angesichts rasanter Kursschwankungen und Unsicherheiten bei Digitalwährungen nimmt die EU-Kommission zusätzliche Regulierungen in den Fokus. Am 26. Februar solle in Brüssel eine hochrangige Konferenz mit Vertretern von Aufsichtsbehörden, Zentralbanken sowie Marktteilnehmern abgehalten werden, teilte EU-Finanzkommissar Valdis Dombrovskis nach dem Treffen der EU-Finanzminister am Dienstag in Brüssel mit. „Ziel ist, langfristige Trends in den Blick zu nehmen und zu prüfen, ob der derzeitige Rechtsrahmen ausreichend ist.“ +++ 20. Februar, 14:15 +++Regierungsbeauftragter für die Regulierung von Kryptowährungen tot aufgefunden Laut Medienberichten des Wall Street Journals wurde in Südkorea einer der wichtigsten Aufseher für Kryptowährungen ...
Jetzt weiterlesen auf Handelsblatt Online...

Quelle: handelsblatt.com

Werbung

Im Artikel erwähnt...

BTC/CHF
BTC/CHF - Performance (3 Monate) 9.620,9150 -4,90%
CHF -495,8850
Porträt - Chart
Nachrichten
24.02. Wochenanalyse Bitcoin Group: Gewaltige Aufschläge – aber…
24.02. Bitcoin Group Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends!
24.02. Bitcoin Group: Das sollten Anleger beachten!
Weitere Wertpapiere...
BTC/EUR 8.064,1600 -0,19%
EUR -15,1650
BTC/USD 9.877,0890 -0,76%
USD -75,8410
Werbung

Handelsblatt

Handelsblatt

HANDELSBLATT ONLINE: SCHNELL, VERLÄSSSLICH, KOMMUNIKATIV

Handelsblatt Online ist das führende Wirtschaftsportal in Deutschland und berichtet rund um die Uhr aus den relevanten Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt.

Als multimediales Angebot erreicht Handelsblatt Online mit aktuellen Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Finanzen sowie informativen Videoformaten, wie „Dirk Müllers Cashkurs“ und „Wall Street Exklusiv“ monatlich bis zu 22 Millionen Visits und rund 100 Millionen Page Impressions.

Von 2012 bis 2014 wählten die Leser Handelsblatt Online drei Mal in Folge zur besten Finanzen-Website des Jahres.

» Alle News von Handelsblatt
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen