DAX ®13.345,66+0,94%TecDAX ®3.057,65+0,58%Dow Jones28.207,37+0,27%NASDAQ 1008.501,14+0,40%
finanztreff.de

Niederlande wollen mit Tempo 100 Schadstoff-Emissionen senken

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DEN HAAG (dpa-AFX) - Die Regierung der Niederlande will nach übereinstimmenden Medienberichten die Höchstgeschwindigkeit auf den Autobahnen tagsüber auf Tempo 100 senken. Das habe das Kabinett am Dienstag als Teil eines Maßnahmeplans zum Klimaschutz vereinbart, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP unter Berufung auf eingeweihte Kreise. Ministerpräsident Mark Rutte kündigte an, das Maßnahmenpaket am Mittwoch der Öffentlichkeit vorzustellen, ohne jedoch bereits Einzelheiten zu nennen.

Tempo 100 soll den Angaben zufolge nur tagsüber gelten. Zwischen 19.00 Uhr und 06.00 Uhr soll das Tempolimit auf den Autobahnen wie bisher 130 betragen. Hauptziel des Pakets sei die Reduzierung des Ausstoßes von Stickoxiden und anderer Schadstoffe./bur/DP/jsl


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Was halten Sie von der geplanten Finanztransaktionssteuer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen