DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones28.989,73-0,58%NASDAQ 1009.141,47-0,82%
finanztreff.de

Nintendo-Aktie bricht aus – Jetzt zuschlagen?!

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Aktie von Nintendo hat dank hervorragender Switch-Verkäufe den Ausbruch geschafft. Das dürfte es für den Dezember jedoch noch nicht gewesen sein, denn ab dem 10. Dezember verkauft Nintendo die Switch-Konsole auch in China.

Nintendo gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Switch-Verkäufe in der Woche vom 24. November bis zum 30. November einen neuen Rekord aufgestellt haben. Unglaubliche 830.000 Geräte haben die Japaner in den USA in der Black-Friday-Woche verkauft – und damit mehr als jemals zuvor.

Grund für den Rekord war zum einen das Release der Switch Lite, einer abgespeckten Handheld-Version der Konsole für rund 100 Dollar weniger.  Zum anderen konnte Nintendo erfolgreich auf Bundles setzten, indem einer Switch beispielsweise das überaus beliebte „Mario Kart 8“ beigelegt wurde.

Switch in China

Doch nicht nur die erfolgreichen Zahlen gaben der Aktie in dieser Woche einen Schub, welcher das Papier über den Widerstand bei 43.200 Yen drückte. Gleichzeitig hat Nintendo den Verkaufsstart der Switch in China angekündigt. Ab dem 10. Dezember soll die Konsole auf dem wichtigen Gaming-Markt erscheinen.

Benedikt Kaufmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen