DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Nintendo nach Quartalszahlen: Prognose könnte leicht angehoben werden

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nintendo hat im zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Eigentlich der perfekte Zeitpunkt, um die Prognose zu erhöhen – doch die konservativen Japaner sträuben sich. Die Aktie stört das nicht. Es geht weiter aufwärts.

Nintendo erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Umsatz von 272 Milliarden Yen bei einem operativen Gewinn von 66,8 Milliarden Yen. Damit lag der Konsolenhersteller deutlich über den Erwartungen. Die Analysten erwarteten nur einen Umsatz von 251 Milliarden Yen bei einem operativen Gewinn von 50,5 Milliarden Yen.

Benedikt Kaufmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen