DAX®13.848,35+0,44%TecDAX®3.271,44+0,28%Dow Jones 3030.814,26-0,57%Nasdaq 10012.803,93-0,73%
finanztreff.de

Novartis: Ligelizumab bekommt von FDA "Breakthrough-Therapy"-Status

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Colin Kellaher

WASHINGTON (Dow Jones)Die Gesundheitsbehörde FDA hat dem Medikament "Ligelizumab" zur Behandlung von Nesselsucht (chronische spontane Urtikaria) des Schweizer Pharmakonzerns Novartis den Status "Therapiedurchbruch" zuerkannt. Das Mittel soll bei Patienten eingesetzt werden, die an der Hautkrankheit leiden und die auf eine H1-Antihistamin-Therapie nur unzureichend ansprechen, teilte Novartis mit. Mit dem Status "Breakthrough-Therapy" will die FDA die Entwicklung und Prüfung von Arzneimitteln beschleunigen, welche für die Behandlung von schwerwiegenden Erkrankungen vorgesehen sind, damit die Patienten so schnell wie möglich Zugang dazu erhalten.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/cbr/jhe

END) Dow Jones Newswires

January 14, 2021 07:04 ET ( 12:04 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Regierung möchte neue Verschärfungen gegen den Corona-Virus vereinbaren. Finden Sie diese Verschärfungen notwendig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen