DAX®15.320,52+0,82%TecDAX®3.531,88+1,47%Dow Jones 3033.815,90-0,94%Nasdaq 10013.762,36-1,24%
finanztreff.de

Novartis will Krebsmedikament gemeinsam mit Chinas Beigene entwickeln

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Cecilia Butini

BASEL (Dow Jones)Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will gemeinsam mit dem in China ansässigen Konkurrenten Beigene dessen Krebsmedikament Tislelizumab weiterentwickeln. Dies werde im Zuge einer Vereinbarung zur Einlizenzierung stattfinden.

Novartis kündigte an, zusätzliche klinische Studien zu initiieren, um die Wirksamkeit des Medikaments bei verschiedenen Krebsarten zu untersuchen, da Tislelizumab in China derzeit nur für Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, klassischem Hodgkin-Lymphom und metastasiertem Urothelkarzinom zugelassen ist.

Die Vereinbarung - deren finanzielle Details nicht bekannt gegeben wurden - gelte für Nordamerika, Europa und Japan, so Novartis.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/cbr

END) Dow Jones Newswires

February 26, 2021 07:42 ET ( 12:42 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Novartis AG
Novartis AG - Performance (3 Monate) 72,96 -1,94%
EUR -1,44
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
22.04. JPMORGAN Negativ
07.04. JPMORGAN Negativ
23.03. JPMORGAN Negativ
Nachrichten
22.04. dpa-AFX: JPMorgan belässt Novartis auf 'Underweight' - Ziel 85 Franken Novartis AG 72,96 -1,94%
21.04. Aktien Schweiz fester - Roche nach Umsatzausweis gesucht Adecco Group AG 57,24 -3,38%
16.04. Aktien Schweiz schließen freundlich - Zykliker gesucht Partners Group Holding AG 1.170,00 -0,47%
Weitere Wertpapiere...
NOVARTIS NAM. ADR 1 73,60 +0,82%
EUR +0,60
BeiGene Ltd. 254,00 -1,55%
EUR -4,00

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Apple stellte ihr neues Produkt vor -AirTags, kleine Plättchen, die man an Gegenständen wie Schlüsseln anbringen kann, um diese schnell wiederzufinden.Glauben Sie, dass die AirTags ein Erfolg werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen