DAX ®11.553,83-0,31%TecDAX ®2.650,30-0,34%Dow Jones25.444,34+0,26%NASDAQ 1007.107,23-0,12%
finanztreff.de

ÖPNV-Debatte: Nutzfahrzeugbauer müssen reine E-Busse noch erproben

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Bei den großen deutschen Nutzfahrzeugherstellern sind reine Elektrobusse für eine mögliche Ausweitung des öffentlichen Nahverkehrs noch in der Testphase. Bisher gibt es etwa bei Daimler oder MAN keine serienreifen Modelle, die den Kommunen in größerem Umfang angeboten werden könnten. Mercedes-Benz plant die Produktion des ersten vollelektrischen Stadtbusses der Citaro-Reihe von Ende dieses Jahres an im Werk Mannheim. MAN kündigte E-Stadtbusse für 2019 an, insgesamt will die Münchner Volkswagen -Tochter einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag in die Entwicklung von Elektro-Nutzfahrzeugen investieren.

Die Überlegungen der Bundesregierung, in von Autoabgasen belasteten Städten Bürger gratis mit Bus und Bahn fahren zu lassen, hatten ein geteiltes Echo ausgelöst. Unklar seien zum Beispiel Fragen der Kostenübernahme und der nötigen Zeit für die Umsetzung eines solchen Projekts, hieß es beim Deutschen Städte- und Gemeindebund oder beim Verband kommunaler Unternehmen. Sollte das Angebot an öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) insgesamt ausgebaut werden, ergäbe sich für Anbieter von Elektro- oder Wasserstoff-Bussen eine höhere Nachfrage - aber vieles ist dort noch in der Entwicklung./jap/DP/das


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DX9ULR Daimler WaveXXL L 47.8 (DBK) 7,215
DS7RFG Daimler WaveXXL S 57 (DBK) 7,023
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAIMLER
DAIMLER - Performance (3 Monate) 51,66 -1,59%
EUR -0,83
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
19.10. JEFFERIES Neutral
19.10. JPMORGAN Positiv
19.10. KEPLER CHEUVREUX Positiv
Nachrichten
19.10. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX -0,05 auf 11.549 Pkt - Hawesko unter Druck
19.10. WDH/ROUNDUP: Zahlreiche Probleme zehren bei Daimler am Gewinn
19.10. dpa-AFX: WDH/ROUNDUP: Zahlreiche Probleme zehren bei Daimler am Gewinn
Weitere Wertpapiere...
MAN ST 91,16 -0,27%
EUR -0,24
VOLKSWAGEN VZ 144,09 -0,41%
EUR -0,59
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen