DAX ®13.164,17-0,59%TecDAX ®3.012,48+0,45%Dow Jones27.999,12-0,02%NASDAQ 1008.303,98-0,14%
finanztreff.de

Österreich glänzt auf dem Parkett

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Zuletzt hatte die Wiener Börse einen kleinen Durchhänger. Nach der "Ibiza-Affäre", die die Koalition aus ÖVP und FPÖ zu Fall brachte, sackte der Leitindex ATX (Austrian Traded Index) binnen einer Woche um knapp drei Prozent ab. Doch auf Mehrjahressicht hat sich die österreichische Börse prächtig entwickelt. Seit Ende Mai 2016 hat der ATX über 30 Prozent an Wert gewonnen. Noch beeindruckender ist die langfristige Bilanz. In den letzten 20 Jahren hat der österreichische Leitindex über 160 Prozent zugelegt - und schlug damit den großen Bruder aus dem Nachbarland. Der Dax-Kursindex stieg im selben Zeitraum um nur rund 80 Prozent. Der Vergleich mit dem Dax-Performanceindex verbietet sich, da bei diesem im Gegensatz zum ATX auch die Dividendenzahlungen mit einfließen. Für die Outperformance des ATX gibt es mehrere gute Gründe. Österreich profitiert vom Osteuropa-Bonus. Die Unternehmen der Alpenrepublik sind stark auf Zentral- und Osteuropa ausgerichtet. Dort ist das Wachstum größer als im Euro-Raum....
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen