DAX ®12.567,42-0,19%TecDAX ®2.638,76-1,01%S&P FUTURE2.690,80-0,09%Nasdaq 100 Future6.767,50-0,18%
finanztreff.de

Operativer Gewinn bei General Electric stagniert

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)General Electric (GE) hat im ersten Quartal unter dem Strich wieder einen Gewinn geschrieben. Der Umsatz stagnierte. Auch der operative Gewinn im Industriegeschäft blieb gleich, übertraf aber die Erwartungen der Analysten. In den Industriesektoren stand dem starken Energieerzeugungsgeschäft ein erneuter Umsatz- und Gewinnrückgang im Öl- und Gassegment, dem aktuellen Sorgenkind des Konzerns, gegenüber.

Der Gesamtgewinn des Konzerns betrug im ersten Quartal 619 Millionen US-Dollar nach einem Verlust von 61 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie aus dem Industriegeschäft betrug wie im Vorjahr 21 Cent. Analysten hatten mit 17 Cent gerechnet.

Die operative Marge im Industriegeschäft sank um 40 Basispunkte auf 6,0 Prozent, bereinigt um Effekte wie Restrukturierungskosten betrug sie 12,6 Prozent, 130 Basispunkte mehr als im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz gab geringfügig auf 27,7 Milliarden Dollar nach, hier hatten die Beobachter mit etwas weniger gerechnet. Organisch legten die Erlöse um 7 Prozent zu. Ein ordentliches Wachstum verbuchten die Ernergieerzeugungssparte und das Geschäft mit Erneuerbaren Energien. Bei Öl und Gas stand ein Rückgang um 9 Prozent zu Buche. Das Geschäft will GE mit dem Ölfeldausrüster Baker Hughes zusammenschließen.

Der Auftragseingang von GE kletterte im Erstquartal um 10 Prozent auf 25,7 Milliarden Dollar, womit der Auftragsbestand zum Ende des Quartals 324 Milliarden Dollar erreichte.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/jhe

END) Dow Jones Newswires

April 21, 2017 07:10 ET ( 11:10 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS2UNE Gen.Electric WaveXXL S 15.15 (DBK) 6,294
Werbung

Im Artikel erwähnt...

GEN. ELECTRIC
GEN. ELECTRIC - Performance (3 Monate) 11,24 +1,35%
EUR +0,15
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
16.04. GOLDMAN SACHS Neutral
10.04. GOLDMAN SACHS Neutral
09.04. JPMORGAN Negativ
Nachrichten
19.04. DAX: Marktlage beruhigt sich – Continental startet eine Gegenbewegung
19.04. ROUNDUP: ABB legt zum Jahresauftakt stärker als erwartet zu
19.04. ABB legt zum Jahresauftakt stärker als erwartet zu
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen