DAX ®11.715,37+1,32%TecDAX ®2.752,05+1,80%Dow Jones26.135,79+0,96%NASDAQ 1007.719,32+1,52%
finanztreff.de

Osram: Führen konstruktive Verhandlungen mit AMS

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Lichttechnikkonzern Osram und die österreichische AMS kommen sich näher. Wie Osram mitteilte, verlaufen die Gespräche über eine Zusammenschlussvereinbarung (Business Combination Agreement), welche eine Voraussetzung für eine Übernahme durch AMS ist, "konstruktiv". Ziel sei es, dass AMS seine Offerte während der Laufzeit des Übernahmeangebots der Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle für Osram, also vor Ablauf des 5. September, starten kann.

Der Sensorhersteller AMS hatte am Sonntagabend angekündigt, 38,50 Euro je Osram-Aktie zu bieten und damit 10 Prozent mehr als das Konsortium von Bain und Carlyle. Der österreichische Sensorchip-Hersteller ist darauf angewiesen, dass die Osram-Führung ein bestehendes Stillhalteabkommen aufkündigt, das er im Gegenzug für eine Prüfung der Bücher eingegangen ist.

Osram kündigte nun an, dass Vorstand und Aufsichtsrat die derzeit zu verhandelnde Zusammenschlussvereinbarung "zeitnah" prüfen werden und in der Folge über die Aufhebung des Stillhalteabkommens entscheiden werden.

Osram wiederholte in seiner Mitteilung, in den Verhandlungen "großen Wert" auf angemessene Schutzzusagen für alle wesentlichen Stakeholder, insbesondere für die Mitarbeiter des Unternehmens und die wesentlichen Unternehmensteile zu legen. Zudem sei ein stabiles Umfeld für die weitere Transformation zu einem halbleiterbasierten Hightech-Photonik-Unternehmen wichtig.

Die 35-Euro-Offerte der beiden Finanzinvestoren ist bisher nicht in Fahrt gekommen. Per Freitagabend lag die Annahmequote bei 2,46 Prozent. Damit die Übernahme zustande käme, müsste die Quote bis zum 5. September noch auf 70 Prozent steigen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/cln

END) Dow Jones Newswires

August 14, 2019 14:17 ET ( 18:17 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesbank hält eine Rezession für möglich. Sie auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen