DAX ®11.562,74+1,31%TecDAX ®2.703,26+2,28%Dow Jones25.886,01+1,20%NASDAQ 1007.604,11+1,59%
finanztreff.de

PEH: Anleihen als Anlageklasse fallen aus - Vermögensverwalter setzt auf Aktien

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Wenn ein Mischfonds eine Anlageklasse komplett ausschließt, muss die Marktlage eine Besondere sein. Selbst wenn es schon Normalität geworden ist, stellt das Nullzinsumfeld in der Geschichte der Finanzmärkte eine Anomalie dar, die für Fondsmanager und Vermögensverwalter eine enorme Herausforderung bedeutet. Das wurde auf einer Presseveranstaltung des Vermögensverwalters PEH am Mittwoch in Frankfurt deutlich.

"Renten als Anlageklasse fallen total aus", sagte der Vorstandsvorsitzende und Manager des Fonds PEH Empire, Martin Stürner. In der Anlageklasse sei eine massive Fehlallokation entstanden, bei der "extreme Verluste" drohten. Auch Hochzinsanleihen würden keinen Ausweg bieten.

Mit dem Wegfall von Anleihen wachse die Bedeutung von Aktien. Die Rahmenbedingungen schätzt Stürner, der sich auf die Auswertung zahlreicher Daten stützt, als recht gut ein. Gefahren für eine "Rezession auf weltweiter Basis" seien nicht auszumachen.

Das spiegelt sich im Portfolio des PEH Empire wider. Der Fonds ist aktuell zu 85 Prozent in Aktien investiert, wobei der Schwerpunkt auf US-Titeln liegt, an denen Stürner trotz hoher Bewertung die Wachstumsdynamik schätzt. Europäische Titel machen dagegen nur einen kleinen Teil aus. Grund sei die geringe Dynamik und die Zaghaftigkeit vieler Unternehmen bei disruptiven Veränderungen. Mehr traut Stürner dagegen einer Region zu, die sich in den vergangenen Jahren nicht allzu stark entwickelt hat: "Die Emerging Markets haben das Potenzial, der Überraschungskandidat für die nächsten sechs bis zwölf Monate zu sein", sagte der Fondsmanager./mf/kro/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 34 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen