DAX ®12.227,85-0,92%TecDAX ®2.838,80-1,32%Dow Jones27.222,97+0,01%NASDAQ 1007.904,13+0,19%
finanztreff.de

PepsiCo - Erwartungen geschlagen, Ausblick bestä

| Quelle: CITI | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Vorlage Updates:

 

Marketingmitteilung

 
CitiFirst Blog
CitiFirst Blog

PepsiCo - Erwartungen geschlagen, Ausblick bestätigt

Die vergangenen drei Monate verliefen beim US-Snack- und Getränkekonzern PepsiCo unerwartet gut. Der Umsatz stieg um 2,2 Prozent auf 16,45 Mrd. US-Dollar. Die Analysten-Schätzung hatten sich laut FactSet im Vorfeld auf 16,43 Mrd. US-Dollar belaufen. Der Nettogewinn stieg wiederum von 1,82 Mrd. US-Dollar bzw. 1,28 US-Dollar je Aktie auf 2,04 Mrd. US-Dollar bzw. 1,44 US-Dollar. Das bereinigte EPS lag bei 1,54 US-Dollar und damit 4 Cents über den Konsens-Schätzungen. Angesichts dieser Zahlen bestätigte das Unternehmen seine Prognose, wonach das organische Umsatzwachstum bei 4 Prozent und das Kern-EPS bei 5,50 US-Dollar liegen soll.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     

 

Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Citigroup

Citigroup Citi ist der weltweit führende globale Finanzdienstleistungskonzern. Rund 317.000 Mitarbeiter bedienen mehr als 250 Millionen Privat- und Firmenkunden sowie öffentliche Institutionen in über 100 Ländern weltweit. Citi ist somit in der Lage, ihren Kunden mit lokaler Marktkenntnis, globaler Expertise und einem globalen Netzwerk zur Seite zu stehen. In Kombination mit der Fähigkeit, in allen Sparten innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln, setzt Citi neue Maßstäbe für diversifizierte Finanzdienstleistungsunternehmen.

Weitere Infomationen zur Citigroup

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Ursula von der Leyen befürwortet eine Einführung einer Digitalsteuer für Internetriesen, wie bspw. Amazon und Google. Damit sollen die Konzerne gezwungen werden, auch in Europa Steuern zu zahlen. Finden Sie die Idee gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen