DAX ®12.633,60-0,17%TecDAX ®2.778,43-0,81%Dow Jones26.770,20-0,95%NASDAQ 1007.868,49-0,93%
finanztreff.de

Philips-Profitabilität leidet in 3Q unter Sparte Connected Care

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Adria Calatayud

AMSTERDAM (Dow Jones)Das Technologieunternehmen Philips rechnet im dritten Quartal in seiner Sparte Connected Care mit einem Rückgang der Profitabilität, was sich auf den Konzern auswirkt. Wie die Niederländer am Donnerstag im Rahmen vorläufiger Ergebnisse mitteilten, wird in dem Bereich eine Wertminderung von 78 Millionen Euro anfallen. Der Nettogewinn aus fortzuführenden Geschäftsbereichen dürfte im Konzern in dem Jahresviertel bei 210 Millionen Euro liegen. Der Umsatz sollte bereinigt zwar um 6 Prozent auf rund 4,7 Milliarden Euro gewachsen sein, wegen der Schwäche bei Connected Care rechne man aber mit einem Rückgang der bereinigten EBITA-Marge im Konzern auf 12,4 Prozent nach vorher 13,2 Prozent.

Frans van Houten, CEO bei Philips, verwies zur Begründung unter anderem auf den Abbau von Lagerbeständen und die zunehmenden Probleme durch Zölle. Die bereinigte EBITA-Marge für das Gesamtjahr werde nun voraussichtlich um 10 bis 20 Basispunkte steigen. Zuvor hatten die Niederländer stets betont, in den Jahren 2017 bis 2020 die bereinigte EBITA-Marge durchschnittlich um 100 Basispunkte pro Jahr zu verbessern. In diesem Zeitraum soll der vergleichbare Umsatz auf Basis 2017 um 4 bis 6 Prozent jährlich steigen.

Für das kommende Jahr bekräftigte Philips diesen Mittelfristausblick.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/cbr/sha

END) Dow Jones Newswires

October 10, 2019 02:06 ET ( 06:06 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC59KN Philips WaveXXL L 37 (DBK) 8,313
Short  DS5KCX Philips WaveUnlimited S 45.1612 (DBK) 5,426
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

PHILIPS
PHILIPS - Performance (3 Monate) 39,01 +0,05%
EUR +0,02
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
16.10. HSBC Positiv
14.10. UBS Positiv
11.10. GOLDMAN SACHS Positiv
Nachrichten
17.10. PRESSESPIEGEL/Unternehmen KONE CORP.(NEW) B O.N. 52,34 -1,69%
16.10. dpa-AFX: HSBC senkt Ziel für Philips auf 44 Euro - 'Buy' PHILIPS 39,01 +0,05%
14.10. MÄRKTE EUROPA/Kleines Minus - Übernahmen in Großbritannien vor dem Brexit BHP GROUP (ADR)/2 44,50 +10,15%
Weitere Wertpapiere...
KONINKL. PHILIPS ADR -,20 38,00 -7,32%
EUR -3,00

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen