DAX ®12.483,79+0,18%TecDAX ®2.602,71+0,75%Dow Jones25.309,99+1,39%NASDAQ 1006.896,60+1,99%
finanztreff.de

Philly-Fed-Index schießt in die Höhe

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (Dow Jones)Die Lage der US-Industrie in der Region Philadelphia hat sich im Mai überraschend stark aufgehellt. Der Konjunkturindex der Federal Reserve Bank of Philadelphia stieg auf plus 38,8 Punkte von plus 22,0 im April. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten einen leichten Rückgang auf plus 18,0 erwartet.

Der Index notiert nun seit zehn Wochen in Serie im positiven Bereich. Im Februar hatte er mit plus 43,3 Zählern den höchsten Stand seit November 1983 erreicht. Liegt der Philly-Fed-Index über null, geht man von einer positiven Konjunkturentwicklung aus. Fällt der Index jedoch unter null, wird mit einem wirtschaftlichen Abschwung im verarbeitenden Gewerbe gerechnet.

Besonders kräftig entwickelte sich der Subindex für die Auslieferungen, er sprang auf plus 39,1 Punkte von plus 23,4 im Vormonat. Dagegen sank der Subindex für die Beschäftigung moderat auf plus 17,3 Punkte von plus 19,9 im Vormonat. Auch der Index für das Neugeschäft gab leicht nach auf plus 25,4 Punkte von plus 27,4 im Vormonat.

Der Philly-Fed-Index erfasst die Industrie in der Schlüsselregion im Nordosten und gilt als einer der wichtigsten Frühindikatoren für die US-Produktion.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/apo/jhe

END) Dow Jones Newswires

May 18, 2017 08:47 ET ( 12:47 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
24.02. EZB erklärt lettische ABLV Banka für gescheitert
24.02. DGAP-Adhoc: Die Berliner RA-MICRO International SE hat exklusiv das weltweite Vertriebsrecht von entgeltlichen Produkten basierend auf der neuartigen IPBC Streaming Portal Technologie übernommen.
24.02. press1.de / Die Gigya-Lösungen von SAP helfen Unternehmen, Kundendaten zu schützen und Vertrauen aufzubauen
24.02. HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
24.02. Impressum
24.02. PRESS RELEASE: Valens GroWorks Announces Change in Board and Management
23.02. Moody's sieht Ausblick für Malta nun positiv
23.02. S&P erhöht Bonität Russlands
23.02. Fitch: Türkei-Bonität unverändert - Ausblick weiter negativ
23.02. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +0,5% auf 12.550 Punkte
Rubrik: Finanzmarkt
24.02. BUSINESS WIRE: Il 6° Vertice annuale mondiale scientifico e tecnologico sulla sicurezza dei pazienti è iniziato con un importante annuncio sui progressi conseguiti nel salvare vite in ambito ospedaliero
24.02. ROUNDUP/Trotz Drohungen: Spekulationen über Treffen der USA mit Nordkorea
24.02. ROUNDUP/Verlegerverband: Gebührendebatte in der Schweiz verläuft extrem
24.02. Spekulationen über Treffen der USA mit Nordkorea
24.02. Verlegerverband: Diskussion in der Schweiz verläuft sehr extrem
24.02. ROUNDUP: Neue Runde von Gesprächen beider Koreas - Trump droht mit Eskalation
24.02. ROUNDUP: Gabriel geht auf GroKo-Gegner Kühnert zu - Werbetouren am Wochenende
24.02. ROUNDUP: Online-Bank N26 auf Wachstumskurs und mit schwarzen Zahlen
24.02. ROUNDUP/WTO-Chef Azevêdo: Handelskriege können 'jederzeit passieren'
24.02. ROUNDUP: DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen