DAX ®12.633,60-0,17%TecDAX ®2.778,43-0,81%Dow Jones26.770,20-0,95%NASDAQ 1007.868,49-0,93%
finanztreff.de

Porsche und Boeing kooperieren in der urbanen Luftfahrt

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Porsche und Boeing wollen zusammen den Premiummarkt für "Urban Air Mobility" (UAM) erschließen. Der deutsche Sportwagenhersteller und der US-Flugzeugbauer haben laut einer Mitteilung von Porsche hierzu eine Absichtserklärung unterzeichnet. Ziel sei es, die Kompetenzen beider Unternehmen zusammenzuführen, um die Zukunft urbaner Fluggeräte zu untersuchen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit soll sich ein internationales Team mit den verschiedenen Aspekten der Mobilität im urbanen Luftraum beschäftigen. Dazu gehöre es, das Marktpotenzial für Premium-Produkte zu analysieren und mögliche Anwendungsbereiche zu ermitteln.

Boeing, Porsche und die Boeing-Tochter Aurora Flight Sciences, entwickeln den weiteren Angaben zufolge ein Konzept für ein vollständig elektrisches Fluggerät, das senkrecht starten und landen kann. Ingenieure beider Unternehmen sowie der Porsche-Töchter Porsche Engineering Services GmbH und Studio F.A. Porsche arbeiteten an der Umsetzung und dem Test des Prototyps.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/err/mgo

END) Dow Jones Newswires

October 10, 2019 10:00 ET ( 14:00 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC0V2Q BOEING WaveUnlimited L 297.8625 (DBK) 7,234
Short  DC23V0 BOEING WaveUnlimited S 394.3321 (DBK) 6,656
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BOEING
BOEING - Performance (3 Monate) 309,40 -7,05%
EUR -23,45
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
11.10. BERENBERG Positiv
01.10. BERENBERG Positiv
24.09. UBS Positiv
Nachrichten
18.10. MÄRKTE USA/China-Daten und Brexit machen Anleger vorsichtig AMER. EXPRESS 105,00 -1,20%
18.10. ROUNDUP/737-Max-Ermittlungen: FAA fordert 'sofortige Erklärung' von Boeing BOEING 309,40 -7,05%
18.10. FAA kritisiert Boeing wegen Zurückhaltens von Informationen BOEING 309,40 -7,05%
Weitere Wertpapiere...
VOLKSWAGEN 167,75 -0,33%
EUR -0,55
VOLKSWAGEN VZ 169,30 +0,81%
EUR +1,36

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen