DAX ®11.781,13+1,06%TecDAX ®3.172,96+2,04%Dow Jones25.400,64-0,58%NASDAQ 1009.416,71-0,27%
finanztreff.de

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires.

DEUTSCHE POST - Päckchen und Pakete bei der Deutschen Post aufzugeben, wird zum 1. Mai wieder günstiger: Dann zieht der Konzern die Preiserhöhungen zurück, die er Anfang des Jahres durchgesetzt hatte. Damit wolle die Post einen möglicherweise jahrelangen Rechtsstreit ungewissen Ausgangs mit der Bundesnetzagentur vermeiden, wie die Bonner mitteilen. Es ist das erste Mal, dass der Konzern auf Druck der Regulierungsbehörde eine Anhebung von Paketentgelten rückgängig machen muss. (SZ S. 17)

HUAWEI - Während die Politik streitet, schaffen Firmen Fakten. So setzen Betreiber beim 5G-Ausbau Huawei-Technik ein. Dabei hatte die Telekom im Dezember betont, sie warte mit Neuverträgen ab. (Handelsblatt S. 20)

VOLKSWAGEN - Nach mehreren Fehlschlägen startet VW in Indien unter der Führung von Skoda eine neue Offensive - mit unsicheren Erfolgsaussichten. (Handelsblatt S. 19/FAZ S. 25)

BLACKROCK - Friedrich Merz gibt seinen Posten bei Blackrock auf. Der CDU-Politiker tritt Ende März als Aufsichtsratschef des Vermögensverwalters zurück. Es sei ihm eine Freude und große Ehre gewesen, das Unternehmen in Deutschland zu begleiten, erklärte Merz. Er will die CDU weiter bei ihrer Erneuerung unterstützen. (Handelsblatt S. 46)

NATURSTROM - Solarstrom schafft endlich den Durchbruch ohne Subventionen. Photovoltaik galt lange als teuerste Art, Energie zu erzeugen, und hat die deutschen Verbraucher Milliarden gekostet. Jetzt rechnet sich die Technologie erstmals auch ohne staatliche Unterstützung. Das Unternehmen Naturstrom will seine Kunden mit subventionsfreiem Solarstrom aus einem Park in Bayern versorgen. (Handelsblatt S. 22)

- Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/pi/kla

END) Dow Jones Newswires

February 06, 2020 00:16 ET ( 05:16 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BLACKROCK CL. A DL -,01
BLACKROCK  CL. A DL -,01 - Performance (3 Monate) 484,30 -0,68%
EUR -3,30
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Nachrichten
12.05. MÄRKTE USA/Wall Street fällt im späten Verlauf deutlich ins Minus BOEING 135,68 +0,09%
12.05. MÄRKTE USA/Wall Street zwischen Hoffnung und Sorgen kaum verändert BOEING 135,68 +0,09%
12.05. MÄRKTE USA/Leichte Gewinne - Anleger bleiben vorsichtig BLACKROCK CL. A DL -,01 484,30 -0,68%
Weitere Wertpapiere...
DT. TELEKOM 14,31 +1,35%
EUR +0,19
DT. POST 28,91 -0,62%
EUR -0,18
DEUTSCHE TELEKOM ADR 1 13,90 +0,72%
EUR +0,10
VOLKSWAGEN 148,00 -2,70%
EUR -4,10
VOLKSWAGEN VZ 136,44 -4,32%
EUR -6,16
DEUTSCHE POST SPONS.ADR 1 29,20 +3,55%
EUR +1,00
Dynatrace 37,73 +5,01%
USD +1,80
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Automobil-Hersteller Daimler will sich am chinesischen Batterieproduzenten Farasis Energy beteiligen. Glauben Sie, dass das ein guter Deal für Daimler ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen