DAX®13.394,31+0,78%TecDAX®3.127,15-0,62%Dow Jones 3030.011,87+1,26%Nasdaq 10012.406,83+1,13%
finanztreff.de

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires.

LOCKDOWN - Der neue Geschäftsführer des Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof, Miguel Müllenbach, hat vor einer abermaligen Schließung von Geschäften in der Innenstadt wegen der Corona-Pandemie gewarnt. "Einkaufen ist nicht das Problem, und somit wäre ein Lockdown völlig unverhältnismäßig. Aber er würde ein massives Ladensterben verursachen und damit auch negative Folgen für viele Innenstädte haben", sagte Müllenbach. "Wenn es großflächigere Schließungen gibt, haben wir kein Galeria-Karstadt-Kaufhof-Problem, sondern ein viel größeres. Dann ist der gesamte stationäre Einzelhandel betroffen - nebst Lieferanten und Dienstleistern mit jeweils eigenen zigtausend Jobs." (FAZ)

LOCKDOWN - Nur zwei Wochen nach dem Bund-Länder-Gipfel am 14. Oktober soll das öffentliche Leben in Deutschland spürbar eingeschränkt werden. Das berichten informierte Kreise. Demnach könnten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Länderchefs bereits am Mittwoch auf einen "Lockdown Light" einigen. Das Kanzleramt wirbt bei den Ministerpräsidenten im Hintergrund für einen solchen Schritt. Im Gegensatz zum Lockdown im Frühjahr sollen Schulen und Kitas dann jedoch weiter geöffnet bleiben, außer in Regionen mit katastrophal hohen Infektionszahlen. (Bild, Handelsblatt)

MEHRWERTSTEUER - Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, fordert, die Mehrwertsteuersenkung nicht über das Jahresende hinaus zu verlängern. "Zum einen, weil sie sehr teuer ist, zum anderen, weil die Logik war, durch eine temporäre Absenkung der Mehrwertsteuer zu einem vorgezogenen Konsum beizutragen", sagte er der Neuen Osnabrücker Zeitung. "Dies würde bei einer Verstetigung der Mehrwertsteuersenkung nicht mehr funktionieren." Der DIW-Präsident plädierte stattdessen dafür, das Geld noch zielgenauer dort zu verwenden, "wo es besonders dringend benötigt wird". Kleine und mittlere Unternehmen und Soloselbstständige sollten gezielter Unterstützung bekommen, sowie Familien und Menschen mit geringen Einkommen entlastet werden. (Neue Osnabrücker Zeitung)

CDU - Friedrich Merz wirft der CDU-Führung vor, die Corona-Pandemie lediglich als Vorwand zu nutzen, um seine Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden zu verhindern. Im Interview sagte Merz: "Ich habe ganz klare, eindeutige Hinweise darauf, dass Armin Laschet die Devise ausgegeben hat: Er brauche mehr Zeit, um seine Performance zu verbessern. Ich führe ja auch deutlich in allen Umfragen. Wenn es anders wäre, hätte es in diesem Jahr sicher noch eine Wahl gegeben." (Welt)

CUM-EX - Die Bundesregierung bessert nach öffentlichem Druck ein Gesetz nach, mit dem Millionen Euro an Taterträgen aus Cum-Ex-Geschäften verjährt wären. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) kündigte in einem Schreiben an die Bundestagsfraktionen von CDU, CSU und SPD an, den Paragrafen 73e im Strafgesetzbuch und weitere Vorschriften rückwirkend bereits mit dem diesjährigen Jahressteuergesetz zu ändern. Der Paragraf regelt, inwiefern kriminell erlangtes Geld in Strafverfahren zurückverlangt werden kann. Nun könne man "eine staatliche Einziehung der Cum-Ex-Gewinne ermöglichen", heißt es in dem Schreiben. (SZ)

DJG/pi/sha

END) Dow Jones Newswires

October 27, 2020 01:26 ET ( 05:26 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
16:28 DGAP-News: NanoRepro AG gibt weitere Einzelheiten der Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht bekannt NANOREPRO AG 2,98 -6,29%
16:24 Clever Tanken: Spritpreise im November weiterhin -2-
16:24 Clever Tanken: Spritpreise im November weiterhin auf niedrigem Niveau
16:23 Form 8.3 - The Vanguard Group, Inc.: Alternative Credit Investment
16:20 Form 8.3 - The Vanguard Group, Inc.: Willis Towers Watson
16:18 Bankenverbände werten Beschluss zu ESM-Reform unterschiedlich
16:16 Form 8.3 - The Vanguard Group, Inc.: Aon plc AON PLC A DL -,01 168,00 -1,18%
16:15 DGAP-CMS: Haier Smart Home Co.,Ltd.: Release -2-
16:15 DGAP-CMS: Haier Smart Home Co.,Ltd.: Release according to Article 50 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
16:09 ISM-Index für US-Industrie fällt im November
Rubrik: Finanzmarkt
16:29 Bauern legen in Karlsruhe Beschwerde gegen Düngeverordnung ein
16:28 DGAP-News: NanoRepro AG gibt weitere Einzelheiten der Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht bekannt (deutsch) NANOREPRO AG 2,98 -6,29%
16:27 USA: ISM-Index für die Industrie fällt stärker als erwartet
16:26 BUSINESS WIRE: iRhythm Technologies erhält positive „National Guidance“-Empfehlung im einzigartigen digitalen Gesundheitspilotprojekt des National Institute for Health and Care Excellence
16:21 Aktien New York: Dow wieder über 30 000 Punkten Dow Jones Industrial Average ( 30.028,19 +1,31%
16:14 Frankreich: 'abschreckende' Maßnahmen bei Skiurlaub im Ausland
16:11 Auto erfasst und tötet zwei Menschen in Trierer Fußgängerzone
16:06 GESAMT-ROUNDUP 2: Schon bald EU-Entscheidung zu Corona-Impfstoff Pfizer Inc. 33,40 +4,37%
16:04 ROUNDUP: Merkel fordert mehr Tempo beim digitalen Wandel
16:01 BUSINESS WIRE: Rhizen Pharmaceuticals Announces US FDA Acceptance of its IND Application for RP7214 in SARS-CoV-2 Infection; Phase 1 Clinical Trial of RP7214 Set to Begin Early December 2020

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen