DAX ®13.081,51+0,56%TecDAX ®2.569,82-0,14%Dow Jones23.561,22+0,15%NASDAQ 1006.391,45+0,08%
finanztreff.de

Pressestimme: 'Handelsblatt' zu beginnenden Bundestagswahlkampf

| Quelle: dpa-AFX
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - "Handelsblatt" zu beginnenden Bundestagswahlkampf:

"Mit der Verlustangst bedient der SPD-Mann ein subjektives Gefühl, das offenbar weiter verbreitet ist, als es die objektiven Daten vermuten lassen. Und wie das mit Gefühlen ist, lassen die sich mit Fakten schwerlich vertreiben. Da können Ökonomen noch so oft darauf verweisen, dass die Einkommensungleichheit in Deutschland relativ gering ist und sich die Schere zwischen Arm und Reich bei den Löhnen in den vergangenen Jahren sogar wieder etwa geschlossen hat. Wenn Millionenabfindungen publik werden für Manager, die ihre Unternehmen mit in die Krise geführt haben, hinterlässt das Eindruck, dass irgendetwas im Lande aus dem Ruder gelaufen ist. Für den Bauch ist der Einzelfall entscheidender als die Statistik. Das gleiche gilt für die vielen Skandale um Steuerhinterziehung mittels Schweizer Nummernkonten oder Briefkastenfirmen in Panama. All das nährt ein Gefühl, dass die Taschen derer da oben nicht voll genug sein können, während die Steuer- und Abgabenlast unten voll zuschlägt."/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung
Werbung

Presseschau

Datum Meldung

14:50
boerse.ARD.de
Black Friday auch an der Börse

14:45
boerse.ARD.de
Elefantenhochzeit bei Öl und Gas

13:50
boerse.ARD.de
Lufthansa: Hoher Ticketpreis? Ermittlungen? Egal!

13:28
boerse.ARD.de
Bei Alno ist der Ofen aus

12:05
boerse.ARD.de
Dax: Mit neuem Schwung
zur Presseschau

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Für Deutsche Bank Chef John Cryan gibt es in Europa zu viele Banken, vor allem in Deutschland. Er hätte gerne wenige, große Finanzkonzerne, die weltweit agieren, um auf globaler Ebene mit den USA und China mithalten zu können. Würden Sie das auch beführworten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen