DAX®13.335,68+0,37%TecDAX®3.128,52+1,39%Dow Jones 3029.910,37+0,13%Nasdaq 10012.258,21+0,87%
finanztreff.de

Pressestimme: 'Hannoversche Allgemeine' zu Corona/Party/Jugend

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HANNOVER (dpa-AFX) - "Hannoversche Allgemeine' zu Corona/Party/Jugend:

"Wenn Jugendliche ein Jahr lang nicht groß "feiern" können, werden sie keinen nachhaltigen Schaden nehmen. Und es ist auch nicht verkehrt, wenn sich die Vorstellung davon, was da so normaler Standard sein soll, wieder ein wenig reduziert. Aber ist es nicht beunruhigend, wenn Grundschullehrerinnen berichten, dass der neue Jahrgang seltsam distanziert sei? Wenn Gymnasiasten fürchten müssen, sich oft allein vor dem Rechner durch das vielfältige Durcheinander an ihren Schulen zum Abitur kämpfen zu müssen? Ohne jeden altersgerechten Ausgleich jenseits des Netz-Kontakts? Und sei es eben auf einer Party? Nein, noch ist keine beschädigte "Generation Corona" herangewachsen. Und die Regel-Disziplin gerade unter Jugendlichen ist beachtlich. Doch das im Wortsinn Asoziale unseres aktuellen Miteinanders fordert bei den Jüngeren einen Preis ein."/al/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen