DAX®13.335,68+0,37%TecDAX®3.128,52+1,39%Dow Jones 3029.910,37+0,13%Nasdaq 10012.258,21+0,87%
finanztreff.de

Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Corona-Verordnungen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
OSNABRÜCK (dpa-AFX) - "Neue Osnabrücker Zeitung" zu Corona-Verordnungen:

"Nur weil bei einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 35 maximal 25 Menschen privat zusammen feiern dürfen, muss der Gastgeber nicht unbedingt die kompletten 25 Leute einladen. Und nur weil bei einer Inzidenz von mehr als 50 bis zu 100 Teilnehmer pro Veranstaltung zulässig sind, muss eine eigentlich gar nicht unbedingt nötige Veranstaltung ja nicht auf Virus komm raus durchgedrückt werden. Das genaue Gegenteil ist richtig: Um die Welle der Neuinfektionen, die sich gerade brandgefährlich aufbaut, wirksam zu brechen, kann sich jede und jeder vor jedem Treffen mit anderen fragen, ob das denn genau jetzt wirklich sein muss. Liegt die Antwort irgendwo zwischen "Jein" und "Nein", dann lässt man es eben sein. Vernünftig geht doch ganz einfach, eigentlich."/al/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen