DAX ®12.747,63+0,90%TecDAX ®3.076,41+0,87%S&P 5003.200,83+0,48%NASDAQ10.905,63+0,65%
finanztreff.de

Pressestimme: 'Rhein-Neckar-Zeitung' zu Merkel/fünfte Amtszeit

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HEIDELBERG (dpa-AFX) - "Rhein-Neckar-Zeitung" zu Merkel/fünfte Amtszeit:

"Vier Amtszeiten sind per se eine sehr lange Zeit. Wie sollen da neue Ideen aufkommen, wie kann sich da Nachwuchs positionieren (was ja schon heute ein Problem darstellt). Und wer in den letzten Tagen richtig hinschaute, sah, dass auch die Marathonverhandlerin Merkel im 66. Lebensjahr an ihre Grenzen gerät. Der Job macht einfach müde. Deshalb ist es richtig für die Amtsinhaberin, richtig für die Partei und richtig für das Land, wenn ab Winter 2021 jemand anderes weiterregiert. Merkel kann ihren Posten mit dem Gefühl abgeben, dem Land gute Jahre gebracht zu haben. Helmut Kohl verpasste diesen Moment, Adenauer auch. Erhard, Kiesinger, Brandt, Schmidt und Schröder hatten nie die Gelegenheit, wie Merkel sie jetzt hat: in Würde zu gehen./yyzz/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen