DAX ®12.733,45+1,64%TecDAX ®3.041,57+1,27%Dow Jones26.287,03+1,78%NASDAQ 10010.604,06+2,53%
finanztreff.de

Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zu Trump

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
KOBLENZ (dpa-AFX) - "Rhein-Zeitung" zu Trump:

"In den gespaltenen Staaten von Amerika dürfte die Reaktion auf den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd die gesellschaftlichen Schützengräben eher noch vertiefen. Bislang hat davon vor allem einer profitiert: Trump. Wahlen entscheiden sich in den USA nicht in der Außenpolitik oder bei Demonstrationen, sondern im Portemonnaie der Bürger. Für den ökonomischen Schnellstart wird Trump auch in Kauf nehmen, dass wie bereits während der gesamten Corona-Pandemie vor allem arme Patienten aus afroamerikanischen Familien sterben. Denn der Republikaner weiß: Kommt die Wirtschaft bis November wieder in Schwung und sinken die Arbeitslosenzahlen signifikant, hat er eine reale Chance, wiedergewählt zu werden. Es wäre nicht die erste Überraschung, mit der Trump die Welt verblüfft hat."/yyzz/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ab Mitte des nächsten Jahres sollen alle Kunststoff-Einwegprodukte aus den Regalen verschwinden. Sehen Sie da ein Problem?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen