DAX®15.459,75+1,34%TecDAX®3.525,62+0,24%Dow Jones 3034.200,67+0,48%Nasdaq 10014.041,91+0,11%
finanztreff.de

pressrelations.de/Freenet - Die billigste Aktie

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 6 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Freenet - Die billigste Aktie

Das Telekommunikationsunternehmen Freenet entstand aus der Fusion zwischen mobilcom und Freenet und ist zum größten netzunabhängigen Anbieter von Mobilfunk- und Internetdienstleistungen in Deutschland aufgestiegen.

Die Wachstumsaussichten für Telekommunikationsunternehmen sind nicht besonders groß, jedoch ist das Geschäft von Freenet hochprofitabel. Bei gleichbleibenden Umsätzen stieg 2020 das EBITDA trotz Krise auf 426 Millionen Euro. Aufgrund der hohen Dividende von 1.65 Euro je Aktie (derzeit fast 9% Rendite) und einem KGV von unter 10 gehört die Aktie zu den billigsten in der ganzen Branche.

Für das laufende Jahr rechnet Freenet mit einem stabilen Geschäft und weiterem Neukundenwachstum. Der bereinigte Free Cash Flow, welcher maßgeblich für die Dividendenausschüttung ist, soll von 201 auf bis zu 220 Millionen Euro in diesem Jahr zulegen. So sollte auch 2021 ein gutes Jahr für Freenet werden und Anleger dabei bleiben. Ein weiteres, spannendes Unternehmen, welches in einem globalen Wachstumsmarkt mit Lifestyletrends tätig ist, ist CBD Global.

CBD Global (WKN: A2PUK9) - Die günstigste Cannabisaktie der Welt

CBD Global (WKN: A2PUK9) ist ein vertikal integriertes Cannabisunternehmen, welches in der Herstellung und dem Vermarkten von CBD Produkten tätig ist. Unter den zwei bekannten Markennahmen AETHICS und CANNAOIL werden unter anderem CBD Kapseln, Leistungstropfen, Tinkturen, Cremes, Lotions, Hydratisierungsgetränke und weitere Produkte angeboten. Der Vertrieb erfolgt neben den eigenen Internetseiten auch über Drittpartnerwebshops, traditionelle Läden, Flughäfen und ein Netzwerk von Distributoren.

CBD Global produziert bereits seit 2015 mit Genehmigung des Ministeriums für Landwirtschaft von Colorado Hanfpflanzen, die als Grundlage für die Weiterverarbeitung zu den Produkten dienen. Aufgrund des Einsatzes von modernster Produktionstechnologie zeigen genetische Tests, dass die Pflanzen eine sehr schnelle Wachstums- und Blütephase haben und mit einem CBD Anteil von 13-16% extrem potent sind.

Die Produktpalette wird konstant erweitert. Unter dem Label AETHICS, welches auf Sportler, Fitness und Wellness ausgerichtet ist, wird seit kurzem ein CBD-haltiges Lifestyle-Wasser Produkt angeboten. Wie sie wissen, wächst der Markt für Wasser extrem stark und Kunden sind bereit für bekannte Marken wie zum Beispiel Fiji oder Voss einen erheblichen Aufpreis zu bezahlen. Für das Label CANNAOIL sind viele Produkte für Tiere in der Pipeline. Neben den eigenen Marken bietet CBD Global White Label Lösungen für Kunden an.

Das Vertriebsnetz wird kontinuierlich ausgebaut. In manchen Wochen kommen bis zu 50 neue Verkaufsstellen hinzu. Die Produkte werden bereits in den meisten der großen US-Flughäfen angeboten. Auch in den großen, amerikanischen Supermarktketten Kroger und Safeway sind CBD Global Produkte im Angebot. Neben dem reinen Onlinemarketing über Social Media setzt CBD Global auf Influencer. Der ehemalige Spieler der nordamerikanischen Footballliga NFL und dreimalige Superbowl Gewinner Ed McCaffrey bewerben die Produkte. Zuletzt wurde eine neue Produktreihe mit dem langjährigen US-Reality TV Star Dog der Kopfgeldjäger gestartet.

Der CBD Markt wächst rasant. Alleine in den USA soll sich das Marktvolumen bis zum Jahr 2025 auf über 9.6 Milliarden erneut vervielfachen. Im selben Zeitraum wird dieses global über 23 Milliarden pro Jahr erreichen, was einer jährlichen Wachstumsrate von 22% entspricht. Aufgrund der hochwertigen Produkte und der schnellen Vertriebs- und cleveren Marketingstrategie sollte CBD Global überproportional von diesem globalen Trend profitieren können.

Ein Investment in das Unternehmen sollte sich auszahlen, da aufgrund der aggressiven Expansionsstrategie eine Vielzahl weiterer positiver Meldungen ansteht. Die Themenbereiche Lifestyle und Fitness, in welche CBD Global derzeit vorstößt, befinden sich im Trend der Zeit und bieten erhebliches Potential. Die Influencer, mit denen zusammengearbeitet wird, werden eine enorme Reichweite erzielen und die Verkaufszahlen erheblich ankurbeln.

Die Bewertung des noch unbekannten Unternehmens CBD Global (WKN: A2PUK9) ist absurd niedrig und bietet erhebliches Potential. Das derzeit noch unentdeckte Unternehmen CBD Global (WKN: A2PUK9) ist noch sehr niedrig bewertet und sollte die bisherigen Jahreshöchststände weiter deutlich ausbauen können. Unser mittelfristiges Kursziel für das Wachstumsunternehmen beträgt 2,00 Euro.

Primevestor informiert sie immer über aktuelle Ereignisse am Kapitalmarkt und berichtet zeitnah über Aktien mit großen Kursausschlägen. Verpassen sie in Zukunft keine Gewinneraktie mehr indem sie sich noch heute kostenlos auf unserem Emailverteiler eintragen: www.gewinneraktie.com

Interessenskonflikte

Hinweis gemäß § 34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich): Wir weisen hiermit darauf hin, dass Redakteure, Mitarbeiter sowie Auftraggeber (Dritte) der Publikation von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden, halten. Es besteht die Absicht, in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung diese Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen und Umsätzen zu partizipieren oder jederzeit weitere Wertpapiere hinzuzukaufen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) und seine Mitarbeiter werden zudem für die elektronische Verbreitung und Veröffentlichung dieser Publikation sowie für andere Dienstleitungen entgeltlich entlohnt. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Die Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) und/oder mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft bzw. mit deren Aktionären eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Die Publikationen von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) sollten somit nicht als unabhängige Finanzanalysen oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenskonflikte vorliegen. Die in den jeweiligen Publikationen von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) angegebenen Preise zu besprochenen Wertpapieren sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Risikohinweise

Der Herausgeber stellt seinen Abonnenten auf der Internetpräsenz und über Mailversand Informationen zur Verfügung. Ein Anspruch auf bestimmte Inhalte oder einen bestimmten Umfang der übermittelten Informationen besteht wie eine Aktualisierungspflicht für den Herausgeber keinesfalls. Jedes Aktieninvestment ist mit hohen Risiken verbunden. Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist darüber hinaus höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich einer bestimmten Aktie darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Marketingnewsletters erfolgen. Alle Leistungen des Informationsdienstes der Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) dienen ausschließlich Informationszwecken.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch unseren Informationsdienst und den damit verbundenen Leistungen keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden können. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. und folgen könnten. Alle hier bereit gestellten Informationen zu Aktien, insbesondere sämtliche Publikationen von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der besprochenen Wertpapiere. Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen, oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Börsenprospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit solchen Angeboten herausgegeben werden.


(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

March 03, 2021 05:40 ET ( 10:40 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
17:30 WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/17 und 18. April 2021
17:30 WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft, Politik/17. und -2-
17:30 WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft, Politik/17. und 18. April 2021
15:33 Kassenärzte: Im Mai wird die Impf-Priorisierung überflüssig
15:29 Bis zu 100.000 Jobs durch Batterieproduktion in Deutschland Volkswagen St. 296,80 +0,14%
15:22 Bundestagsabgeordnete der Nordländer unterstützen offenbar mehrheitlich Söder - Zeitung
15:07 Außenminister Maas in "großer Sorge" um Regimekritiker Nawalny
14:20 Bafin soll nach Wirecard-Skandal 155 neue Stellen erhalten
13:39 Am Sonntag wohl keine Einigung zwischen Laschet und Söder - Zeitung
12:01 JU-Landeschefs wollen sich Sonntag zu K-Frage positionieren - Medien
Rubrik: Finanzmarkt
17:54 Berliner CDU bekräftigt Unterstützung für Söder in K-Frage
17:45 Britische Klinikbetreiber fürchten jahrelangen Patienten-Rückstau
17:42 WDH/BVB schöpft neue Hoffnung: Haaland trifft doppelt zum 4:1 über Bremen BVB - Borussia Dortmund 5,44 +1,59%
17:39 Aufsichtsratschef Kley: Zahl der Aufsichtsrat-Mandate reduzieren
17:38 Regierungsfraktionen wollen Klimaschutzprämie für Waldbesitzer
17:34 ROUNDUP: USA drohen Russland im Fall von Nawalnys Tod mit Konsequenzen
17:28 ROUNDUP 2: Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu
17:27 BVB schöpft neue Hoffnung: Haaland trifft doppelt zum 4:1 über Bremen BVB - Borussia Dortmund 5,44 +1,59%
17:26 Fauci rechnet Anfang 2022 mit Covid-Impfungen für jüngere Kinder Johnson & Johnson 135,54 +1,18%
16:55 ROUNDUP: RKI registriert 19 185 Corona-Neuinfektionen und 67 neue Todesfälle

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 16 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen