DAX ®13.515,75-0,30%TecDAX ®3.179,83+0,30%Dow Jones29.186,27-0,03%NASDAQ 1009.188,57+0,24%
finanztreff.de

PTA-News: BAWAG Group AG: Kapitalherabsetzung abgeschlossen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wien (pta047/09.12.2019/ 23:50 ) - Die BAWAG Group AG ("BAWAG Group") gibt bekannt,
dass der Vorstand die Umsetzung der Kapitalherabsetzung entsprechend des
Beschlusses der Hauptversammlung vom 30. April 2019 abgeschlossen hat. Das
Grundkapital der BAWAG Group wurde um rund EUR 10,86 Millionen reduziert. Die
entsprechenden Aktien wurden im Rahmen eines freiwilligen öffentlichen
Teilangebots zurück gekauft und anschließend eingezogen. Das Grundkapital
beträgt somit EUR 89.142.237 (eingeteilt in 89.142.237 Stück Aktien).

Unter Berücksichtigung des reduzierten Grundkapitals und der kürzlichen
Ereignisse beträgt der Free Float nun 78,2%. Die Aktionärsstruktur ist unter
folgendem Link verfügbar:
https://www.bawaggroup.com/BAWAGGROUP/IR/DE/Aktieninformation/404168/aktionaerss
truktur.html

Über die BAWAG Group
Die BAWAG Group AG ist die börsennotierte Holdinggesellschaft der BAWAG P.S.K.
mit Sitz in Wien und den wesentlichen Töchtern easybank, easyleasing und
start:bausparkasse in Österreich, der Südwestbank, BFL Leasing GmbH, Health
Coevo AG und der start:bausparkasse in Deutschland sowie der Zahnärztekasse AG
in der Schweiz. Mit 2,5 Millionen Kunden ist die BAWAG P.S.K. eine der
größten Banken in Österreich und verfügt über eine landesweit bekannte
Marke. Sie verfolgt ein einfaches und transparentes Geschäftsmodell, das auf
niedriges Risiko, Effizienz sowie regional auf Österreich, Deutschland und
entwickelte Märkte ausgerichtet ist. Die BAWAG Group betreut Privat-, KMU- und
Firmenkunden und bieten ihnen ein breites Sortiment an Spar-, Zahlungsverkehrs-,
Kredit-, Leasing- und Veranlagungsprodukten sowie Bausparen und Versicherungen
über verschiedene Online- und Offline-Vertriebswege an. Die Bereitstellung von
einfachen, transparenten und erstklassigen Produkten sowie Dienstleistungen, die
den Bedürfnissen der Kunden entsprechen, steht in allen Geschäftsbereichen im
Zentrum ihrer Strategie.

Auf der Investor-Relations-Website der BAWAG Group https://www.bawaggroup.com/IR
finden sich weitere Informationen, darunter auch Finanz- und sonstige
Informationen für Investoren.

Kontakt:
Financial Community:
Jutta Wimmer (Head of Investor Relations)
Tel: +43 (0) 5 99 05-22474

IR-Hotline: +43 (0) 5 99 05-34444
E-Mail: investor.relations@bawaggroup.com

Medien:
Manfred Rapolter (Head of Communications, Pressesprecher)
Tel: +43 (0) 5 99 05-32011
E-Mail: communications@bawaggroup.com

Dieser Text steht auch zum Download auf unserer Website bereit:
https://www.bawaggroup.com

(Ende)

Aussender: BAWAG Group AG
Adresse: Wiedner Gürtel 11, 1100 Wien
Land: Österreich
Ansprechpartner: BAWAG Group Investor Relations
Tel.: +43 (0)59905-34444
E-Mail: investor.relations@bawaggroup.com
Website: www.bawaggroup.com

ISIN(s): AT0000BAWAG2 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien

Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1575931800093

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und
Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv:
http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender
verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.



(END) Dow Jones Newswires

December 09, 2019 17:50 ET ( 22:50 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen