DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%S&P FUTURE3.293,50-1,01%Nasdaq 100 Future9.183,00-0,71%
finanztreff.de

Regierung formuliert zehn Jahre alte Rohstoffstrategie neu

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Die Bundesregierung hat ihre zehn Jahre alte Rohstoffstrategie aktualisiert. Für Deutschland als Industrie- und Exportnation sei eine verlässliche Rohstoffversorgung zentral, erklärte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Mit der neuen Rohstoffstrategie würden 17 Maßnahmen in den Bereichen heimische Ressourcen, Importe sowie Recycling beschlossen, die Unternehmen helfen sollen, ihre benötigten Rohstoffe zu sichern.

Entwicklungen wie die Elektromobilität, die Energiewende und die Digitalisierung veränderten den Bedarf an Rohstoffen, so das Wirtschaftsministerium. Die Regierung will mit der Maßnahme auch einen effizienteren Umgang mit Rohstoffen erreichen. Die neue Strategie sieht unter anderem Garantien für Finanzkredite vor. Geregelt werden auch das Monitoring der Deutschen Rohstoffagentur sowie und Rohstoffkompetenzzentren an Auslandshandelskammern in ausgewählten Ländern.

Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen hatten kritisiert, dass die Strategie sich zu wenig auf Nachhaltigkeit fokussiere. Die verantwortungsvolle Rohstoffgewinnung sei zentral in der Novelle, sagte die Sprecherin des Wirtschaftsministeriums, Beate Baron. Die Regierung wolle bei dem Thema künftig auch mit der Zivilgesellschaft und internationalen Gremien zusammenarbeiten. Bei Lithium und Metallen sollen verstärkt Recyclingverfahren eingesetzt werden, ergänzte der Sprecher des Umweltministeriums, Stefan Haufe. "Es geht eben nicht nur um die Primärrohstoffe, sondern auch um die Abfallprodukte."

Die Rohstoffstrategie der Bundesregierung deckt das gesamte Spektrum mineralischer, nicht-energetischer Rohstoffe ab. Erdöl, Erdgas oder Stein- und Braunkohle sind nicht Gegenstand der Strategie.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/mgo

END) Dow Jones Newswires

January 15, 2020 07:52 ET ( 12:52 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
07:05 DGAP-News: M3 Metals: M3 METALS REDUZIERT CAP-EX DES EISENERZPROJEKTS UM 85 % UND SUCHT PARTNER M3 METALS CORP. 0,104 +33,848%
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:53 PRESS RELEASE: Sun Residential Real Estate Investment Trust Announces TSXV Conditional Approval and Filing of Filing Statement for Its Qualifying Transaction SUN RESIDENTIALREAL ESTATE INV 0,140 -30,000%
02:30 Impressum
00:00 EU: Ausnahmen für energieintensive Unternehmen sollen wegfallen
24.01. Fitch erhöht Griechenland auf BB (BB-) - Ausblick positiv
24.01. NACHBÖRSE/XDAX -0,35% auf 13.530 Punkte BAYER ADR /1/4 18,20 -0,55%
24.01. PRESS RELEASE: Margaux Resources Ltd. Terminates its Jackpot and Old Timer Option Agreements MARGAUX RESOURCES LTD. 0,032 +3,175%
24.01. MÄRKTE USA/Pandemie-Angst drückt Wall Street ins Minus APPLE 286,50 -1,00%
24.01. IRW-PRESS: Gold Lion Resources Inc. : Gold Lion schließt Erwerb der Cuteye Group of Properties" ab GOLD LION RESOURCES INC. 0,267 -0,743%
Rubrik: Finanzmarkt
07:05 DGAP-News: M3 Metals: M3 METALS REDUZIERT CAP-EX DES EISENERZPROJEKTS UM 85 % UND SUCHT PARTNER (deutsch) M3 METALS CORP. 0,104 +33,848%
03:43 BUSINESS WIRE: HCL Technologies ehrt globale Goodwill Champions beim Weltwirtschaftsforum 2020 in Davos
24.01. Super-Joker Haaland trifft und trifft - BVB feiert Kantersieg BORUSSIA DORTMUND 9,30 -0,16%
24.01. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow beendet schwache Woche mit Verlusten Dow Jones 28.989,73 -0,58%
24.01. Aktien New York Schluss: Dow beendet schwache Woche mit Verlusten Dow Jones 28.989,73 -0,58%
24.01. ROUNDUP 3/Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich bestätigt
24.01. IRW-News: Gold Lion Resources Inc. : Gold Lion schließt Erwerb der Cuteye Group of Properties ab GOLD LION RESOURCES INC. 0,267 -0,743%
24.01. ROUNDUP: Steinbach wirbt für Tesla - Chance für das Land TESLA INC. DL -,001 507,00 -0,55%
24.01. WDH: Wichtiger Glyphosat-Prozess gegen Bayer verschoben BAYER 75,50 -0,40%
24.01. VIRUS/ROUNDUP 2/Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich bestätigt

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen