DAX ®11.178,98-0,58%TecDAX ®2.511,31-0,57%S&P FUTURE2.643,30-0,22%Nasdaq 100 Future6.556,25-0,30%
finanztreff.de

Rocket Internet kauft Wandelschuldverschreibungen zurück

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Rocket Internet wird Wandelschuldverschreibungen in einem Gesamtnennbetrag von etwa 253,9 Millionen Euro zurückkaufen. Die Schuldverschreibungen würden zu einem Preis von 110 Prozent des Nennbetrags zurückgekauft, teilte der Start-up-Entwickler mit.

Der Konzern hatte die Gläubiger einer Wandelschuldverschreibung mit einer Laufzeit bis Mitte 2022 aufgefordert, ihm bis Donnerstagabend um 17,45 Uhr MESZ Rückkaufangebote vorzulegen. Dabei geht es um Anleihen mit einem ausstehenden Gesamtnennbetrag von 289 Millionen Euro. Das Verfahren folgt dem einer Reverse Bookbuilding Modified Dutch Auction. Die angenommenen Angebote sollen voraussichtlich am 18. Juli 2018 abgewickelt werden.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/cbr/ros

END) Dow Jones Newswires

July 12, 2018 13:43 ET ( 17:43 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM999B ROCKET IN WaveUnlimited L 20.4615 (DBK) 5,765
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Beim Bitcoin herrscht Ausverkaufsstimmung am Markt. Glauben Sie, dass der Bitcoin zukünftig noch einmal so extrem nach oben gehen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen