DAX ®13.158,14-0,48%TecDAX ®3.005,29-0,49%Dow Jones27.821,09-0,40%NASDAQ 1008.283,75-0,66%
finanztreff.de

Rocket Internet verdoppelt Gewinn fast - besserer Ausblick

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)Rocket Internet hat im ersten Halbjahr den Gewinn fast verdoppelt. Hierbei halfen ein höherer Anteil am Ergebnis assoziierter und Gemeinschaftsunternehmen sowie ein besseres Finanzergebnis.

Für 2019 erwartet der Berliner Inkubator und Investor in Internetunternehmen in der Gründungsphase nun eine Verbesserung des operativen Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Vergleich zu 2018. Im Geschäftsbericht 2018 war das Unternehmen noch von einer Verschlechterung ausgegangen. Die Zahl der vollkonsolidierten Unternehmen werde weiter zunehmen.

Nach Steuern erzielte der MDAX-Konzern einen Gewinn von rund 548 Millionen Euro nach rund 297 Millionen Euro, ein Plus von 85 Prozent. Nach Steuern und Dritten blieb für die Aktionäre des Mutterunternehmens gut 550 Millionen Euro übrig. Der Gewinn je Aktie betrug 3,65 Euro nach 1,84 Euro.

Das EBITDA betrug im Halbjahr gut 260 Millionen nach knapp 79 Millionen, hier machte sich der signifikant höhere Ergebnisbeitrag von assoziierten und Gemeinschaftsunternehmen bemerkbar. Hierzu gehören Beteiligungen an börsennotierten Unternehmen wie Hellofresh, Home24, Westwing, Jumia und Global Fashion Group - seit Juli gelistet.

Das Finanzergebnis betrug 301 Millionen nach 218 Millionen. Der Umsatz betrug im Konzern 31,5 Millionen Euro nach 23,7 Millionen.

Bei den sogenannten "New Businesses", bei denen Rocket die Investitionen ausweiten wird, rechnet der Konzern 2019 mit einem "moderaten Anstieg" der Umsatzerlöse. Aufgrund der frühen Entwicklungsphase der Tochtergesellschaften erwartet das Unternehmen 2019 von den New Businesses, abgesehen von den Fintech-Gesellschaften, weiterhin EBITDA-Verluste zwischen 8 und 12 Millionen Euro. Der Fintech-Bereich soll einen positiven EBITDA-Beitrag von 10 bis 14 Millionen Euro liefern.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/mgo

END) Dow Jones Newswires

September 19, 2019 02:36 ET ( 06:36 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen