DAX®12.469,20-1,09%TecDAX®3.015,51+0,14%Dow Jones 3026.952,63+0,51%Nasdaq 10011.035,16+1,27%
finanztreff.de

ROUNDUP: Amadeus Fire besorgt sich 52 Millionen Euro für Comcave-Übernahme

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Personaldienstleister Amadeus Fire -3,15% hat mit einer Kapitalerhöhung brutto 52 Millionen Euro eingenommen. Der Preis für eine der insgesamt gut 500 000 neuen Aktien habe bei 100 Euro gelegen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Frankfurt mit. Der Schlusskurs im Xetra-Hauptgeschäft hatte einen Euro höher gelegen.

Amadeus hatte die Übernahme Ende Dezember 2019 bekanntgegeben. Der Kaufpreis lag bei 200 Millionen Euro einschließlich Schulden. Davor gehörte Comcave mehrheitlich dem Finanzinvestor Gilde Buy Out Partners. Amadeus Fire will mit dem Zukauf sein Geschäft mit Fort- und Weiterbildungsangeboten ausbauen./he/la


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Katastrophen-Warntag in Deutschland ist eher suboptimal gelaufen. Fühlen Sie sich trotzdem gut genug informiert?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen